• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Sportakrobatik: Unter der Regie eines Meisters

21.09.2019

Oldenburg Fünf Tage war er hier, um sie stärker zu machen – aber von der Arbeit mit Profi-Trainer Neil Griffiths werden die Sportakrobatinnen vom Oldenburger TB sowie einiger anderer Vereine wohl noch ganz lange profitieren. Der 46-jährige Engländer gehört seit Jahren zu den Meistern seines Faches und leitete hier nun zum wiederholten Male einen Lehrgang.

„Neil Griffiths formt seit über 18 Jahren Akrobaten auf Weltklasse-Niveau. Etwa 500 Athleten gingen in diesen Jahren durch ,seine Schule’“, sagt OTB-Coach Manuel Karcz­marzyk, der den Kontakt zu dem Briten hergestellt hatte.

32 Sportakrobatinnen aus den eigenen Reihen sowie aus Damme, Lohne, Wilhelmshaven, Nordhorn und vom SV Mergelstetten aus Hessen begrüßte Karczmarzyk als Landesfachwart Sportakrobatik im Niedersächsischen Turner-Bund, ehe die schweißtreibende Arbeit unter der Regie von Griffiths begann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kraft- und Technikeinheiten wechselten sich ab. „Alle Sportlerinnen präsentierten sich von ihrer besten Seite, trainierten neue Elemente oder festigten schon erlernte Salti und Schrauben“, erklärte Karcz­marzyk.

Im Jahr 2010 führte der Engländer die Gymnastik-Truppe „Spellbound“ zum Sieg bei der vierten Ausgabe des britischen „Supertalents“ („Britain’s Got Talent“). Danach gab es Auftritte rund um den Globus. Einer der Höhepunkte war 2012 eine akrobatische Performance bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele in London. Bis 2015 war Griffiths Cheftrainer im Club an der Green Lane, einem der erfolgreichsten Kader Großbritanniens mit Welt- und Europameistern.

„Es war schon immer unser Traum, an so einem Lehrgang teilzunehmen“, verrät die 16-jährige Henrike Neufert mit einem Lächeln, obwohl es in der Regel schon der reguläre Trainingsaufwand beim OTB in sich hat. „Wir trainieren fünfmal die Woche je drei Stunden“, erzählt Trainerin Christiane Karczmarzyk. Den Mädels scheint das aber nichts auszumachen. Auch am Ende eines strapaziösen Trainingslehrgangs strahlten sie die Freude an ihrem Sport noch immer aus.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.