• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Ohmstede startet mit Bürde des Erfolgs

02.08.2019

Oldenburg Beim Fußball-Kreisligisten FC Ohmstede beginnt eine neue Ära. Das neue Team bestehend aus Christian Fels und Söhnke Klatt tritt in die Fußstapfen von Ex-Trainer Berthold Boelsen, der fünf Jahre lang an der Seitenlinie die Kommandos gab. Der erfahrene Boelsen hatte am Ende der vergangenen Saison nach einer sehr guten Saison für FCO seine Karriere als Trainer beendet.

Der ganz große Wurf gelang den Ohmstedern in der letzten Spielzeit zwar nicht, aber das Erreichen des Kreispokalhalbfinales und Rang drei in der Kreisliga hatte vor der Saison niemand erwartet. Fels und Klatt müssen diese Erfolge jetzt bestätigen und mit der Bürde fertig werden, dass der FC Ohmstede für fast alle anderen Kreisligatrainer zu den Topfavoriten auf die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga gehört.

Das neue Trainergespann der Ohmsteder baut dabei auf einen breit aufgestellten Kader, der ihm viele taktische Varianten ermöglichen wird. In den Vorbereitungsspielen wurde die Mannschaft den gewachsenen Erwartungen jedenfalls noch nicht gerecht.

In den fünf Spielen gelang den Ohmstedern kein Sieg. Das 0:10 gegen den Oberligisten VfL konnte man durchaus erwarten, auch beim 0:2 beim Bezirksligisten BW Bümmerstede zeigten die Ohmsteder eine ansprechende Leistung. Gegen die beiden Kreisligisten VfR Wardenburg (1:4) und TV Munderloh (1:1) blieben die Ohmsteder aber ebenfalls sieglos. Am vergangenen Sonntag erreichten die Ohmsteder beim TV Neuenburg (2. Kreisklasse) dann auch nur ein 2:2. Solche Leistungen werden in der Kreisliga nicht ausreichen, um den hohen Erwartungen an die Mannschaft gerecht zu werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.