• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

SVE-Frauen hätten gern geschossen

27.06.2020

Oldenburg Wenn der NFV-Kreis Jade-Weser-Hunte an diesem Sonntag ab 16 Uhr auf der Anlage des SV Brake durch Elfmeterschießen den Pokalsieger der vor dem offiziellen Abbruch stehenden Saison 2019/20 ermittelt, gucken Oldenburgs Vereine aus der Ferne zu. Beim Männer-Hauptwettbewerb hatte sich SWO als letzter Stadt-Vertreter im Viertelfinale gegen Lehmden verabschiedet (5:7 n.E.). Der Frauen-Wettbewerb wird wie die der unteren Männer-Klassen nicht vollendet.

„Wir hätten so ein Finalturnier auch gern gemacht, für die Spielerinnen wäre es eine schöne Abwechslung gewesen“, bedauert Ralf Memmen, Trainer der Frauen des SV Eintracht, die wie SG am Meer und Großenmeer/Bardenfleth im Halbfinale standen, als die Corona-Krise begann. Der SVE-Gegner hätte noch zwischen Wiefelstede und Abbehausen II ermittelt werden müssen. „Unser Frauen- und Mädchenausschuss wollte keine Fortsetzung“, erklärt Kreisvorsitzender Manfred Walde: „Bei den drei anderen Männer-Wettbewerben standen zum Teil noch Achtelfinals aus.“

Im Männer-Hauptwettbewerb treffen am Sonntag TuS Büppel und Lehmden (16 Uhr) sowie SVE Wiefelstede und 1. FC Nordenham (16.20 Uhr) aufeinander. Das Finale beginnt um 16.40 Uhr. Zuschauer sind keine zugelassen.

„Der Verband hatte diese Möglichkeit aufgezeigt. Inzwischen gibt es auch die rechtlichen Rahmenbedingungen, um diese Veranstaltung unter Einhaltung aller Hygienevorschriften durchzuführen“, erklärt Walde. Auf Bezirksebene hatte der SV Altenoythe vor einer Woche im Elfmeterschießen den Pokal geholt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.