• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tennis: OTeV-Team erhält Schützenhilfe

06.03.2019

Oldenburg Verloren und trotzdem die Klasse gehalten: Die zweite Männermannschaft des Oldenburger TeV hat beim TSC Göttingen eine 2:4-Niederlage kassiert. Schlusslicht Barrier TC zog daraus jedoch keinen Nutzen. Das Team aus dem Landkreis Diepholz unterlag bei Meister Wolfsburg ebenfalls mit 2:4 und steigt damit aus der Tennis-Oberliga ab. Mit 3:7 Zählern blieben die OTeVer knapp vor dem Tabellenletzten (2:8).

„Wir freuen uns über den Klassenerhalt – alles tipptopp“, fasste Trainer Daniel Greulich die Stimmungslage bei den Oldenburgern zusammen.

Da Moritz Meyer wegen einer Oberschenkelzerrung aus der Vorwoche kurzfristig ausgefallen war, lief Niklas Brandes beim Duell in Göttingen an Position vier auf. Er verlor gegen Armin Trklja 1:6, 6:7. Mannschaftsführer Sebastian Strehle musste sich Mathis Förster geschlagen geben (3:6, 3:6).

Besser lief es für Ole Heine, der seinen Kontrahenten Enrico Hao Le mit 6:3, 6:3 bezwang. Jan Heine blieb der Sieg im Spitzenspiel gegen Hannes Meier knapp verwehrt. Er unterlag dem Göttinger 3:6, 6:3, 9:11, erhielt für seinen Auftritt aber ein Extralob des Trainers. „Das war die beste Leistung, die ich hier je von ihm gesehen habe“, sagte Greulich zur Vorstellung des 19-Jährigen.

Im Anschluss gaben die Teams jeweils ein Doppel auf, als sich das Ergebnis in Wolfsburg abzeichnete. Dort stand es nach den Einzeln 3:1. In den Doppeln holten beide Teams jeweils einen Sieg.

Greulich hatte sich vor dem Saisonfinale beim Trainer des angehenden Meisters darum bemüht, dass dessen Team sich nicht mit einem Punkt zufrieden gibt. Dieser hätte dem Spitzenreiter nämlich zum Titelgewinn und zum Aufstieg gereicht. „Ich kenne ihn ganz gut und habe den Wolfsburgern für jeden Punkt im Doppel einen Kasten Bier versprochen“, verriet Greulich mit einem Grinsen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.