• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: Derbyerfolg steigert Chance von SWO II

19.02.2020

Oldenburg Im Kampf um den Klassenerhalt in der Tischtennis-Landesliga hat die Reserve von SWO durch ein 9:2 im Derby bei BW Bümmerstede einen wichtigen Teilerfolg erzielt. Durch die Niederlage fielen die Blau-Weißen (nun 8:16 Zähler, 7. Platz) hinter die Schwarz-Weißen (9:15, 6.) zurück. Weil Sande (8:18, Relegationsrang 8) am Wochenende eins seiner beiden Duelle mit Teams aus der oberen Tabellenhälfte gewann, spitzt sich der Abstiegskampf immer weiter zu.

„Von Platz sechs bis neun kann jeder direkt absteigen oder auch die Klasse halten“, erklärte BWB-Spieler Markus Völkel, der mit seinen Kollegen einen miesen Start erlebt hatte. Alle drei Doppel gingen klar an den Gegner. „Dadurch haben wir Bümmerstede gleich ein wenig ausgebremst“, freute sich Kapitän Alex Oleinicenko.

Im Einzel gestalteten Wido Stucke gegen Jan Huster und Oliver Peus gegen Oleinicenko das Spiel zeitweise etwas offener, doch danach zog SWO davon. Heinrich Enneking gegen Daniel Trendelbernd, Patric Frers gegen Andrej Geyer und Huster gegen Völkel siegten dabei jeweils 3:2. „Schwarz-Weiß war einfach in fast jedem Spiel ein paar Prozentpunkte stärker als wir“, meinte Völkel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.