• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: Frauen setzen sich gegen Tabellenletzten durch

21.02.2018

Oldenburg Erleichterung herrschte bei den Tischtennis-Damen des Oldenburger TB: Der Landesligist gewann gegen den Tabellenletzten SV Wissingen III mit 8:2 und vergrößerte dadurch den Abstand auf die Abstiegsplätze.

Bei den Gästen fehlte Carolin Willenborg, mit Verena Seliger stand aber guter Ersatz bereit. Sie holte den einzigen Einzelsieg der Gäste. „Das ist überraschend gut gelaufen. Bisher hatten wir unter Druck ja nicht so gut gespielt“, meinte OTBerin Nane Emme.

Gegen Wissingen dagegen traten die Oldenburgerinnen sehr souverän auf. Nach einem 1:1 in den Doppeln ließen sie im Einzel nichts anbrennen. Nur eine Partie ging über fünf Sätze, bei dieser musste sich Bettina Lechtenbörger nach 2:0-Satzführung noch in der Verlängerung des Entscheidungsdurchgangs gegen Seliger geschlagen geben. Alle anderen Spiele konnte der OTB sicher gewinnen. Einziger Wermutstropfen für den Turnerbund waren die Siege der vor ihm liegenden Konkurrenten Elsfleth und Molbergen. „Für uns geht es damit nun vor allem darum, den Relegationsplatz zu halten“, erklärte Emme.

Für den OTB punkteten: Emme/Lechtenbörger, Emme (2), Schulz (2), Lechtenbörger, Thüer (2).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.