• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Heye Koepke sorgt im DM-Männerdoppel für Furore

06.03.2019

Oldenburg Kurz nach seinem 16. Geburtstag hat der Oldenburger Heye Koepke am Wochenende das erste Mal an Deutschen Meisterschaften der Männer teilgenommen. Mit seiner Leistung im Einzel war der Regionalliga-Spieler nicht ganz zufrieden, dafür wurde es im Doppel ein packendes Abenteuer.

„Das war nicht konstant genug, um so gute Gegner zu schlagen“, sagte Koepke zu seinen Auftritten allein am Tisch. Im ersten Einzel bei den nationalen Titelkämpfen im hessischen Wetzlar unterlag er in fünf Sätzen dem Drittliga-Akteur Kirill Faddev (TTC Herne, Nordrhein-Westfalen). Im zweiten Spiel folgte ein 0:3 gegen Julian Mohr (Neckarsulm, 2. Liga, Baden-Württemberg).

„Als ich dann ausgeschieden war, war es schwierig, für das letzte Spiel die richtige Spannung aufzubauen“, meinte Koepke, der fast folgerichtig eine weitere Niederlage einstecken musste. Kevin Eckmann vom Oberligisten VfR Simmern (Rheinland-Pfalz) unterlag er in drei knappen Sätzen.

Besser lief es dafür im Doppel. Zusammen mit seinem niedersächsischen Kollegen Jannik Xu vom TuS Celle gewann das für die laufende Oldenburger Sportlerwahl nominierte Ausnahmetalent in der ersten Runde souverän 3:0 gegen Daniel Kleinert/Florian Bluhm. In Runde zwei hätten eigentlich die Nationalspieler Ruwen Filus und Steffen Mengel gewartet, aufgrund der kurzfristigen Absage Mengels zogen Koepke und Xu kampflos ins Viertelfinale ein.

„Das war schon ein tolles Erlebnis, am zweiten Turniertag dann vor 3000 Zuschauern zu spielen“, fand der Oldenburger. Nach langer Wartezeit auf das erste Spiel des Tages lagen Koepke/Xu gegen Erik Bottroff und Alexander Flemming schnell mit 0:2 zurück, bevor sie besser ins Spiel kamen und Satz drei gewannen. Im vierten Durchgang unterlagen sie dann aber in der Verlängerung und verpassten somit knapp den Einzug ins Halbfinale und die DM-Bronzemedaille.


Mehr Infos zur Sportlerwahl und die Möglichkeit zur Online-Abstimmung auf   www.nwzonline.de/sportlerwahl-oldenburg 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.