• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Landesligist hakt Niederlage gegen Sande schnell ab

03.04.2019

Oldenburg Tabellarisch Zement angerührt haben die Tischtennis-Spieler der SWO-Reserve durch eine Niederlage in ihrer vorletzten Saisonpartie in der Landesliga. Nach einem 4:9 gegen den zweitplatzierten TuS Sande steht praktisch fest, dass die zweite Mannschaft der Schwarz-Weißen die Spielzeit auf dem siebten Rang abschließen wird. Nachdem der Klassenerhalt schon zuvor festgestanden hatte, ist das kein Drama für die Oldenburger.

„Wir haben nicht schlecht gespielt, aber Sande war immer einen Tick besser und hat verdient gewonnen“, hakte Ralf Herold die Niederlage schnell ab, obwohl er mit seinen Kollegen stark gestartet war. Ein perfektes 3:0 in den Eingangsdoppeln wurde nur durch ein 9:11 im fünften Satz von Johannes Lahring und Jürgen Malohn gegen Sandes Doppel eins verpasst. Patric Frers und Herold sowie Heinrich Enneking und Jona Dirks hatten ihre Duelle gewonnen.

Im Einzel setzten sich die Gäste allerdings schnell ab. Nur Herold gegen Frank Black und Malohn gegen Hendrik Biele punkteten noch für die Oldenburger. Knapp wurde es ansonsten nur noch in Herolds zweitem Spiel gegen Henning Hartmann, als sich der Oldenburger nach einer 7:5-Führung im fünften Durchgang mit etwas Pech noch 7:11 geschlagen geben musste.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.