• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oberligist kassiert trotz Leistungssteigerung 1:9-Pleite

16.01.2019

Oldenburg Der letzte Gegner der Hinrunde war auch gleich der erste der Rückrunde für die Tischtennis-Spieler von SWO. Und wie schon im Dezember war für den Oberliga-Aufsteiger nichts zu holen beim 1:9 gegen Tabellenführer MTV Eintracht Bledeln.

„Immerhin haben wir uns noch gesteigert gegenüber dem Hinspiel“, stellte Kapitän Benjamin Ohlrogge fest. Tatsächlich hatte es vor Weihnachten keinen Punkt und gerade einmal drei Satzgewinne gegeben. An diesem Samstag leisteten die Oldenburger, bei denen Jan Christoph Appeldorn und auch der als Ersatz vorgesehene Daniel Bock fehlten, dem Rivalen aus dem Kreis Hildesheim etwas mehr Gegenwehr.

Im Doppel setzten sich Nico Schulz und Andre Stang gegen Lars Beismann und Tim Fricke durch, dafür waren Ohlrogge und Felix Barrenschee chancenlos gegen Yannick Dohrmann und Hannes Rupp. Hendrik Z’dun und Ersatzmann Ralf Herold führten gegen Robert Giebenrath und Dennis Meisner schon 10:8 im fünften Satz, vergaben aber beide Matchbälle und unterlagen noch mit 10:12.

Auch in den Einzeln hielten die Oldenburger besser mit. Ein weiterer Punkt wollte aber gegen das übermächtige Team, das in Dohrmann, Beismann und Giebenrath gleich drei ehemalige Zweitligaspieler aufbieten kann, nicht gelingen. „Nun gilt unsere Konzentration dem wichtigen nächsten Spiel bei Badenstedt, einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf“, blickte Ohlrogge schon voraus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.