• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburgerinnen beweisen zu spät Nervenstärke

06.12.2017

Oldenburg Gut gespielt und doch verloren haben am Wochenende die Frauen des OTB. Obwohl sie sich gegen den Süderneulander SV zuvor kaum Chancen ausgerechnet hatten und mit der Leistung auch eigentlich zufrieden sein durften, trauerten die Oldenburgerinnen nach dem 4:8 ein wenig der vergebenen Chancen auf wichtige Punkte im Abstiegskampf nach.

Ein 7:7 wäre vielleicht möglich gewesen“, fand Nane Emme: „Das Spiel war gut und hat wirklich Spaß gemacht – ein wenig enttäuscht ist man dann aber doch.“ Gerade zu Beginn hatten die Gastgeberinnen etwas Pech in den knappen Spielen. Von den ersten sechs Spielen im Doppel und in der ersten Einzelrunde wurden fünf erst im fünften Satz entschieden – viermal zugunsten der Gäste. Nur Emme und Bettina Lechtenbörger bewiesen beim 3:2 gegen Inga Meyer und Anja Schlüter Nervenstärke.

Bei den 3:2-Siegen von Emme, Lechtenbörger und Christina Schulz in der zweiten Einzelrunde glich sich das Glück in den knappen Spielen dann zwar wieder etwas aus, doch die Hypothek des 1:5-Rückstands war wohl doch schon zu hoch – insbesondere weil die junge Ostfriesin Laura Feldmann von den Oldenburgerinnen an diesem Tage nicht zu bezwingen war.

„Im Endeffekt hat vielleicht die größere Erfahrung der Süderneulanderinnen den Unterschied gemacht“, meinte Emme. Für den OTB punkteten in diesem Heimspiel damit nur Emme/Lechtenbörger, Emme, Lechtenbörger und Schulz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.