• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

OTB versammelt frühere Nationalspieler

08.12.2017

Oldenburg Nur wenige Wechsel für den normalen Spielbetrieb im Jugend- und Erwachsenen-Bereich gibt es zur Rückrunde im Tischtennis-Kreis Oldenburg-Stadt. Bis zum Ende der Wechselfrist herrschte dagegen mit Bezug auf die Senioren-Mannschaftsmeisterschaften viel Bewegung auf dem Markt.

So hat der OTB neben den schwedischen Altstars Jan-Ove Waldner und Mikael Appelgren für das Ü-50-Team (die NWZ berichtete) auch noch einige namhafte Spieler für die Ü 40 verpflichtet, die nur bei den Senioren für den Turnerbund spielen und sonst in den Stammvereinen bleiben.

Von Drittliga-Tabellenführer Fulda-Maberzell kommt in Thomas Keinath ein ehemaliger deutscher und slowakischer Nationalspieler, der 2000 bei der Europameisterschaft Bronze im Doppel geholt hat. Ebenfalls aus der dritthöchsten Spielklasse kommt Andy Römhild. Er ist bei den Männern von Hertha BSC Berlin wie dann auch beim OTB Mannschaftskollege von Torben Wosik, der sich schon vor einem Jahr dem Senioren-Bereich des OTB angeschlossen hat. Und der nächste Ex-Bundesligaspieler im Bunde ist Jochen Lang von Oberligist TG Neuss.

Vom Elsflether TB kommen für die Ü-60-Mannschaft Hermann Buse und Wolfgang Grimm zum Turnerbund. Weniger prominente Zugänge bekommt der TTC Oldenburg für seine Senioren, die nicht in der Niedersachsenliga, sondern eine Klasse darunter in der Landesliga antreten: Jens Jagdhofer und Ronald Purmann (beide SV Büppel), Lutz Thormählen (Hundsmühler TV) und Andreas Lehmkuhl (TV Hude). Für den Senioren- wie auch für den normalen Männer-Spiebetrieb wechselt Bodo Hellwig von GVO zum TTC. Seinen Platz beim GVO nimmt dann Niklas Oetken ein, der aus der Jugend von TuRa kommt.

Vom SV Ofenerdiek kehrt Sascha Klose zu Eintracht zurück. Der VfB Oldenburg verstärkt sich mit Lorenz Nancken vom TV Loxstedt. Zu den Frauen von TuS Eversten kommt Joleen Theis vom TTC Ense. Nach etlichen Jahrzehnten bei SWO wechselt Raimund Dirks zum TuS Ekern. Den gleichen Weg – allerdings nur für die Senioren – macht auch Reinhard Jacobs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.