• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: Verletzungspech hält bei SWO II an

14.03.2018

Oldenburg Ein 8:8 gab es in der Tischtennis-Landesliga für Schwarz-Weiß Oldenburg II gegen den SV Wissingen. Das Sportliche geriet aber erstmal in den Hintergrund als Jochen Röben im Doppel in der Endphase des fünften Satzes mit einem Riss der Achillessehne ausfiel und der langen Verletzungsgeschichte seines Teams ein weiteres Kapitel hinzufügte. Gegen Wissingen fehlte neben Jürgen Malohn sowieso schon der erkrankte Daniel Bock. Immerhin stand Jona Dirks bereit, kurzfristig für Röben einzuspringen.

Die Gastgeber erholten sich schnell vom Schock und lagen nach der ersten Einzelrunde mit 6:3 in Führung. Neben den zwei Doppeln musste nur noch Johannes Lahring nach 2:0-Satzführung gegen Michael Stüer einen Punkt abgeben.

In der zweiten Runde kippte die Partie dann aber: Wissingen holte vier Siege in Folge. Auf Alex Oleinicenko und den erstmals in dieser Saison aktiven Albrecht Schachtschneider war an diesem Tag aber Verlass. Sie holten die Führung zurück, bevor das Enddoppel dann deutlich an die Gäste ging.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Bei fünf Satzgewinnen mehr für uns können wir mit einem 8:8 eigentlich nicht zufrieden sein“, fand Lahring, schränkte aber ein, dass das Unentschieden unter den Voraussetzungen dann doch noch ein ordentliches Ergebnis sei. Für SWO II punkteten: Schachtschneider/Oleinicenko, Herold, Enneking, Dirks, Schachtschneider (2), Oleinicenko (2).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.