• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Zwischen Vechta Und Cloppenburg
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

TSV trickst auch in Landesliga

26.05.2018

Oldenburg Offenbar haben die Fußballer des TSV Oldenburg nicht nur bei der in der Fusionsklasse A spielenden zweiten Mannschaft getrickst, auch beim Landesligaspiel der Ersten gegen BV Essen am 29. April hat ein Akteur unter falschem Namen gespielt. Laut dem Spielberichtsbogen stand Nizhyar Omar Yousif Yousif im TSV-Tor. Nach Spielende stellte sich heraus, dass nicht Yousif Yousif, sondern ein anderer Keeper beim 3:0-Sieg den Kasten saubergehalten hatte.

Der BV Essen jedenfalls hat Einspruch gegen die Wertung eingelegt. Dieser wird an diesem Samstag beim zuständigen Bezirkssportgericht verhandelt. „Es geht um sportliche Fairness und Gerechtigkeit. Ob wir mit unserem Einspruch durchkommen, werden wir sehen“, sagt BVE-Vorsitzender Paul Kolker. Sollte das Spiel mit 5:0 Toren und 3:0 Punkten für die Essener gewertet werden, steckte der TSV in der Landesliga mitten im Abstiegskampf. Das Team von Trainer Vladimir Liutyi würde in der Partie gegen BW Lohne (Sonntag, 16 Uhr, Sportplatz Maastrichter Straße) unter Zugzwang geraten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.