• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

TSV verliert Auftaktduell deutlich

14.08.2017

Oldenburg Die neuformierte Landesliga-Mannschaft des TSV war beim 0:3 bei den Fußballern des SV Bad Rothenfelde die bessere Mannschaft, offenbarte aber insgesamt zu viele Abstimmungsprobleme. „Das war der erwartet starke Gegner, trotzdem war die Niederalge zu hoch. Wir müssen jetzt schnell eine Mannschaft werden“, meinte TSV-Trainer Boris Ekmescic.

Der Gästecoach hatte gleich neun Zugänge aufgeboten, aus der Startelf spielten nur Kapitän Marten Niemeyer und Johannes Wielspütz schon in der vergangenen Saison für den TSV.

Torwart Makam Keita bewahrte die Oldenburger vor einem frühen Rückstand, als er einen zweifelhaften Elfmeter von Pablo Gregorio parierte (14.), war aber etwas später bei einem abgefälschten Gregorio-Freistoß machtlos (30.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Drei Minuten nach der Pause passte die Abwehr bei einem Diagonalpass nicht auf. Amir Redzic vollendete zum 2:0. Vincent Stumpe machte alles klar (66.). Der TSV war vor dem Tor zu harmlos.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.