• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Insgesamt 11 Tote in Hanau –  Mutmaßlicher Täter tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Schüsse Vor Lokal
Insgesamt 11 Tote in Hanau – Mutmaßlicher Täter tot

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

TSV verschenkt zwei Punkte

11.09.2017

Oldenburg Die Fußballer des TSV spielten gegen Kickers Emden nur 2:2 und verloren so in der Landesliga den Anschluss an Spitzenreiter BV Essen. Die Mannschaft von TSV-Trainer Boris Ekmescic ist jetzt mit zehn Punkten Fünfter. Kickers Emden ist punktgleich, liegt aber wegen des besseren Torverhältnisses einen Platz vor dem TSV.

Die Oldenburger begannen die Partie sehr druckvoll und aggressiv, so dass die Gäste kaum über die Mittellinie kamen. Marten Niemeyer hatte den TSV mit einem Schuss aus 16 Metern in den Torwinkel in Führung gebracht (11. Minute). Nur vier Minuten später erhöhte Odeon Berdufi ebenfalls mit einem Schuss von der Strafraumgrenze auf 2:0. Kurz danach hätte Rodrigue Traore dass Spiel bereits entscheiden können, brachte den Ball aber nicht im Emder Tor unter. „Danach haben wir es leider versäumt, das dritte und vierte Tor nachzulegen“, ärgerte sich Ekmescic.

Emdens Anschlusstreffer fiel eher zufällig. Nach einem weiten Befreiungsschlag kam es im TSV-Strafraum zu einem Laufduell , bei dem der Emder Spieler zu Boden ging. Holger Wulf verwandelte den sehr fragwürdigen Foulelfmeter kurz vor der Pause zum 1:2 (42.). Der Ausgleichstreffer von Heiko Visser (64.) war der erste gefährliche Torschuss der Gäste in der gesamten Begegnung.

„Die Mannschaft hat sich heute einfach nicht belohnt. Wir haben gegen eine sehr schwache Emder Mannschaft ganz einfach zwei Punkte verschenkt,“ meinte TSV-Trainer Ekmescic nach dem doch enttäuschenden Unentschieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.