• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Heintze übernimmt in Tungeln

08.04.2020

Oldenburg /Tungeln Vor den Toren der Stadt dreht sich beim SV Tungeln das Trainerkarussell. Darauf sitzen gleich mehrere Personen, die im Oldenburger Fußball mehr oder weniger breit gestreut Fußspuren hinterlassen haben. René Heintze soll das Team mit Co-Trainer Jens Hoffmeister aus der 1. Kreisklasse Oldenburg-Land/Delmenhorst in die Kreisliga führen. Sie lösen Jörg Gehrmann und Dennis Großpietsch ab.

„Ich will nicht im Mittelmaß der 1. Kreisklasse rumdümpeln. Wir haben alle den sportlichen Ehrgeiz, die Motivation und das Ziel, den Aufstieg zu realisieren“, sagt Heintze. Der 42-jährige Stürmer war seit der Saison 2013/2014 bei BW Bümmerstede als Spieler, als Trainer der ersten Mannschaft und als Sportlicher Leiter tätig, ehe ihn 2018 ein Achillessehnenriss außer Gefecht setzte.

Davor war Heintze Spielertrainer beim Krusenbuscher SV, nachdem er zuvor für die Stadt-Größen GVO, VfL und VfB sowie den SSV Jeddeloh gespielt hatte. Aktuell zählt er zur Ü 40 von Bümmerstede. Der 43-jährige Hoffmeister war von 2010 bis 2014 und im vergangenen Jahr bei GVO sowie von 2014 bis 2018 beim VfB Jugendtrainer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gehrmann, der zuvor bis 2016 unter anderem bei Eversten II tätig war, stand drei Jahre in Tungeln an der Seitenlinie. Der 56-Jährige erfüllte mit Großpietsch in dieser Saison die Hoffnung auf einen Spitzenplatz nicht (16 Spiele, 22 Punkte, 8. Rang) und soll künftig als Team-Manager ein Bindeglied zwischen beiden Männerteams und A-Jugend sein. Heintze würde auch Großpietsch gern weiter einbinden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.