• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

TvdH muss auf Ballharz verzichten

28.09.2019

Oldenburg Wenn die Verbandsliga-Handballer des Tvd Haarentor an diesem Samstag aus dem Mannschaftsbus steigen, erwartet sie eines „der schwersten Auswärtsspiele“ der noch jungen Verbandsliga-Saison, sagt Sportleiter Ralf Hafemann. Um 18 Uhr beginnt das Duell beim TuS Haren.

Die Haarentorer haben eine Partie weniger bestritten als die meisten Kontrahenten. Mit zwei Siegen gegen Daverden (37:29) und beim VfL Horneburg (31:18) und 4:0 Punkten hat sich der TvdH aber auf Anhieb auf Platz drei der Liga katapultiert – ein Indikator für die starke Form der neu aufgestellten Mannschaft von Trainer Ivo Warnecke.

„Die Stimmung ist gut, das Team ist fokussiert auf das nächste Spiel“, sagt Hafemann und hofft auf den dritten Sieg in Serie. In Haren muss jedoch auf Ballharz verzichtet werden. Nicht nur deshalb warnt der Sportleiter vor der Heimstärke des Gegners. Zu Hause hat Haren die SG Neuenhaus/Uelsen vor 14 Tagen 29:21 bezwungen. Davor und danach gab es Niederlagen beim VfL Fredenbeck II (15:32) und bei der HSG Heidmark (28:29). Damit sind die Emsländer Tabellenzehnter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.