• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Brüder dominieren Jubiläumsturnier beim SCO

08.05.2018

Oldenburg 40 Jahre Squash in Oldenburg: Als willkommene Gelegenheit, einen runden Geburtstag sportlich zu begehen, nutzten zahlreiche Spieler aus der Stadt und der Region die diesjährigen Vereinsmeisterschaften beim SC Oldenburg.

Im Bahama-Sports an der Kreyenstraße, ehemals Squash im OKC, lieferten sich die Teilnehmer viele spannende und hochklassige Duelle. Am Ende setzte sich Frederik Folkerts aus der ersten Mannschaft der Gastgeber gegen Florian Folkerts knapp im Finale durch.

Im Halbfinale hatte der spätere Sieger Gastspieler Michael Ulrich, ebenfalls Oberliga-Akteur aus Jever, ausgeschaltet. Sein Bruder hatte SCO-Kollege Dominik Büsselmann aus dem Rennen um den Jubiläumstriumph geworfen.

An dem Vereinsturnier nahmen weitere Gast- und Jugend- sowie ehemalige Mannschaftsspieler teil. Die beiden Turnierorganisatoren Stefan Schmid und Florian Folkerts, die beide in der Oberliga-Meistermannschaft des SCO aktiv sind, freuten sich über eine gute Beteiligung und viele packende Matches.

Zum Jubiläum wurde außerdem erstmalig aus Spaß ein Doppelturnier ausgetragen. Im Finale bezwangen Peter Knuth (Oberliga-Squasher aus Bassum) und Pascal Schulz das Duo Schmid/Thomas Tholen. Letzterer ist ein ehemaliger Oberliga-Spieler des SCO.

An der interessanten Doppel-Konkurrenz nahmen unter anderem auch die beiden ehemaligen Bundesliga-Akteure der früheren Mannschaft des SRV Oldenburg, Mario Steindor und Cord Behmenburg, teil. Das routinierte Gespann musste allerdings frühzeitig verletzungsbedingt aufgeben.

Zum Abschluss des Jubiläumstages gab es ein reichhaltiges Grillbuffet, das großen Anklang bei allen Aktiven und zahlreichen Gästen fand.

Weitere Nachrichten:

SC Oldenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.