• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

VfL startet Testphase in Ohmstede

06.07.2019

Oldenburg Ein Testspiel-Doppelpack bestreiten die Oberliga-Fußballer des VfL an diesem Wochenende. Das Team von Trainer Dario Fossi eröffnet an diesem Samstag (16 Uhr, Sportplatz Rennplatzstraße) wie in den Vorjahren die Testphase mit einer Partie bei Kreisligist FC Ohmstede. Am Sonntag (17 Uhr, Sportplatz Einen) trifft der Regionalliga-Absteiger im Rahmen der Jubiläumswoche zum 100-jährigen Bestehen von Fortuna Einen auf eine Auswahl der Gemeinde Goldenstedt.

„Wir sind noch am Anfang der Vorbereitung. Ich werde die Spiele auch noch zur Sichtung nutzen. Deshalb werde ich auch Gastspieler, Jungs aus dem JFV Nordwest und unserer eigenen A-Jugend einsetzen“, kündigt Fossi an.

In beiden Begegnungen werden Andrik Zohrabian (im Training mit einem Mitspieler zusammengeprallt) und Lennart Blömer (Kniereizung) nur zuschauen. „Bei beiden ist es nichts Schlimmes, es ist eine reine Vorsichtsmaßnahme“, sagt Fossi. Auch Jannes Hillerns wird wohl beim FCO wie beim Duell im Kreis Vechta, wo ein Team mit Spielern von Fortuna Einen, Frisia Goldenstedt, TuS Lutten und FC Varenesch wartet, noch geschont werden.

„Bis auf die Verletzung von Andrik sind die ersten Tage ganz gut gelaufen. Er muss aber nur zwei oder drei Tage aussetzen“, sagt Sportleiter Detlef Blancke über die ersten eineinhalb Wochen Training und freut sich auf die ersten Testauftritte: „Unsere Zugänge Jannik de Buhr und Thomas Mennecke haben einen guten Eindruck gemacht.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.