• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Boxen: Mittelgewichtler teilt im Ring schwer aus

19.02.2020

Oldenburg /Wallenhorst Angeführt von Thorven Seliger haben die Box-Asse vom VFB Oldenburg auch bei der zweiten Runde der Bezirksmeisterschaften meist gute Leistungen gezeigt. Wie beim Heimauftakt vor einer Woche in der Halle am Flötenteich ließ der U-19-Mittelgewichtler (bis 75 Kilogramm) seinen Kontrahenten in Wallenhorst nicht in den „Genuss“ des letzten Gongs kommen. Für den Delmenhorster Kyan Rahami war nach einigen harten Wirkungstreffern in der dritten Runde Endstation.

Der VFB hatte sich mit acht Aktiven auf den Weg ins Osnabrücker Land gemacht. Wie Seliger, dessen Gegner für das Finale in eineinhalb Wochen in Cloppenburg am kommenden Wochenende in Norden ermittelt wird, hat sich auch Onor Düzgören für das Titelduell qualifiziert. Der Weltergewichtler (bis 69 Kilogramm) besiegte Jens Tufa aus Georgsmarienhütte mit 5:0 Richterstimmen und trifft im Kampf um die Bezirksmeisterschaft am kommenden Wochenende auf Nedjalko Iliev (Nordenham). Zudem steigen sieben weitere Oldenburger in Norden in den Ring.

Özca Durmus, der jüngste in den Reihen der VFB-Boxer, hat sich in Wallenhorst bereits den Titel gesichert. Selbst für seine Trainer war es überraschend, dass er den favorisierten Leon Franz vom Box-Club Langen nach Punkten bezwang. Einen weiteren Sieg gab es durch den Weltergewichtler Mohamad-Ali Vahdat, der sich klar nach Punkten gegen den Cloppenburger Arthur Kostenev durchsetzte.

In einem spektakulären Finale im Frauen-Leichtgewicht (bis 60 Kilogramm) musste sich Fiona Wohlers der amtierenden Deutschen Meisterin Lena Büchner (VTV Assel) knapp geschlagen geben. Die Oldenburgerin hatte die erste Runde deutlich für sich entschieden, doch danach wendete sich das Blatt. Insgesamt zeigte die VFB-Boxerin aber, warum sich Trainer Alexej Schmidt noch einiges von ihr verspricht.

Für Jakub Culum (ebenfalls Weltergewicht), Veli Mohammadj (ebenfalls Mittelgewicht) sowie Mohammed Akbari (Halbschwergewicht, bis 81 Kilogramm) war in Wallenhorst nach der Vorrunde Schluss.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.