• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Weende zieht OTB die Zähne

13.11.2018

Oldenburg Eine herbe Niederlage haben die Volleyballerinnen des Oldenburger TB bei ihrem Heimspiel in der Regionalliga gegen Tuspo Weende erlebt. Gegen den Drittliga-Absteiger hagelte es ein deutliches 0:3 (19:25, 11:25, 19:25). „Wir haben eigentlich gar nicht so gut aufgeschlagen, die Annahme der Oldenburger hatte aber dennoch massive Problem“, meinte der Gästetrainer. OTB-Coach Stefan Noltemeier fand deutlichere Worte: „Es mangelte extrem an Aufmerksamkeit und die Bereitschaft, aus der Komfort-Zone herauszukommen.“

In der einseitigen Partie unterliefen den Oldenburgerinnen im Aufschlag, aber vor allem im Angriff ungewohnt viele Eigenfehler. Die OTB-Mannschaft, die sich sonst durch ihre Stimmung und Emotionen auszeichnet, konnte nicht an die bisherigen überzeugenden Auftritte anknüpfen. Lediglich Mittelangreiferin Micòl Feuchter überzeugte im Angriff und versuchte, in zahlreichen Abwehraktionen die Niederlage abzuwenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.