• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Nachwuchs holt auf Bezirksebene drei Titel

02.07.2019

Oldenburg /Westerholt Mit gleich 18 Vertretern war der Tischtennis-Nachwuchs des Stadtverbandes Oldenburg am Wochenende bei den Bezirksvorranglisten Nord dabei. Herausgekommen sind in Westerholt (Landkreis Wittmund) drei Titel und einige weitere starke Platzierungen.

Johannes Feuerstack (TuS Eversten) gewann bei den Jungen bis elf Jahren. Er musste sich zwar dem zweitplatzierten Dominic Paasch aus Warsingsfehn (am Ende beide 8:1 Siege) geschlagen geben, doch die deutlich bessere Satzbilanz brachte Feuerstack den Titel. Lasse Kasten (Oldenburger TB) wurde Vierter, Julius Boshoven (BW Bümmerstede) landete auf Rang sechs.

Auch bei den Jungen bis 13 Jahren hielt Feuerstack gut mit und erreichte Rang drei. Damit verpasste er zwar die direkte Qualifikation für die Endrangliste Ende August in Jever, hat aber gute Chancen auf einen Nachrückerplatz. Das sieht bei Felix Spieker (TuRa Oldenburg), der Vierter wurde, ähnlich aus.

Bei den Jungen 18 wurde Melvin Twele, der zur neuen Saison vom Hundsmühler TV zu SWO wechselt, seiner Favoritenrolle gerecht, hatte aber mehr Mühe als erwartet. In der Vorrunde unterlag Twele überraschend Andree Breitinger (TuS Ekern), hatte aber die beste Satzbilanz der am Ende drei Spieler mit 7:1 Siegen und zog damit in die Endrunde ein. Hier unterlag er Thorsten Grimm (Sengwarden), wurde mit 2:1 Erfolgen aber wieder aufgrund der Satzdifferenz Erster vor den punktgleichen Grimm und Joris Kasten, der vom OTB nach Hundsmühlen gewechselt ist. In Alexander Schwedes wurde ein weiteres HTV-Talent Fünfter.

Den dritten Titel für den Stadtverband holte Shoshana Herrmann (ebenfalls HTV) mit 4:0 Siegen bei den Mädchen 13. Auch für die Endrangliste qualifiziert ist Sophie Frank (BW Bümmerstede) als Zweite der Mädchen 15.

Die weiteren Platzierungen der Oldenburger Talente: Bei den Jungen 15 wurde Leon Binnewies (HTV) Siebter, während Lennart Esser (HTV) und Julian Rüdebusch (TuS Bloherfelde) gemeinsam auf Rang 13 landeten. Milena Kyra Anders (OTB) wurde bei den Mädchen 18 Fünfte. Herrmann und Phoebe Betten (BWB) erreichten die Positionen sechs und sieben bei den Mädchen 15. Jeweils Fünfte wurde Franziska Bartl (HTV) bei den Mädchen 11 und 13.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.