• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Vier Spieler verstärken Kader des VfB Oldenburg

05.12.2018

Oldenburg Relativ viele Vereinswechsel gibt es in diesem Jahr zwischen der Hin- und Rückrunde im Tischtennis- Stadtverband Oldenburg, keine allerdings im höherklassigen Bereich oberhalb der Bezirksebene.

In der Spalte mit der Überschrift „Neuer Verein“ taucht auf der nun zum Ablauf der Wechselfrist am 1. Dezember erschienenen Liste besonders häufig der Name des VfB Oldenburg auf. Vom SV Eintracht Oldenburg kommen Cord Gries (TTR-Wert 1146 Punkte) und Jan Strahlmann (1145), vom OTB wechseln Arslan Boyaci (1338), Günter Kalka (1210) und Thomas von der Lehr (1219) zum VfB.

Der dritte Abgang des SV Eintracht ist Madjid Vafaee (1349). Er geht zum TTC Oldenburg. Außerdem verlässt Julian Spiegel (1170) Blau-Weiß Bümmerstede in Richtung TuS Wahnbek. Simon Rodi (1646) kehrt vom OTB in seine alte Heimat zum ATS Cuxhaven zurück, genau wie Daniel Long Wendt (1269) zumindest für den Jugend-Spielbetrieb zum FC Rastede.

Auch Joleen Theis (1276) aus der ersten Frauen-Mannschaft von TuS Eversten geht zu ihrem alten Verein, dem TuS Ense, zurück. Mit der bisherigen Ganderkeseerin Milena Kyra Anders (1052) verstärkt die Schüler A-Meisterin des Kreisverbandes Oldenburg-Land den Nachwuchs des OTB.

Zu BW Bümmerstede wechselt Daniel Woeller (1201) von Eintracht Sengwarden, zum Hundsmühler TV gehen Erol Kalip (1344) aus Brandlecht-Hestrup und Nachwuchsspieler Mathis Albers (1184) vom Tus Weene.

Alle weiteren Wechsel betreffen lediglich den Mannschaftsspielbetrieb bei den Senioren. Hier verstärken Fritz Janßen (1666) und Bogdan Carnecki (1614) von der TSG Westerstede den OTB, außerdem hat auch Horst Wilters (1311) vom Tvd Haarentor eine Spielberechtigung für die Senioren des Turnerbundes beantragt.

Dafür schließen sich aus den Senioren-Teams des OTB nun Torben Wosik (2336) dem SC Staig, Klaus Sander (1820) dem TS Schwarzenbek und Wolfgang Grimm (1439) dem Oldenbroker TV an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.