• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Zentrale von Cewe besichtigen

28.06.2019

Oldenburg Zwei Unternehmensgebäude können beim „Tag der Architektur“ an diesem Sonntag, 30. Juni, besichtigt werden. Das deutschlandweite Motto lautet „Räume prägen“.

Die Türen für Besucher geöffnet werden in der neuen Cewe-Firmenzentrale am Meerweg 30-32. 2014 wurde dafür ein überregionaler Architekturwettbewerb ausgerufen, den das Oldenburger Büro Angelis & Partner für sich entscheiden konnte. „Unser Entwurf transportiert nicht nur die unternehmerischen Grundwerte wie Verantwortung, Nachhaltigkeit und Kundennähe, sondern schafft außerdem im Inneren eine moderne Bürowelt, die das kreative Arbeiten des Unternehmens weiter fördert“, beschreibt Architekt Alexis Angelis das Gesamtkonzept. Die kostenlosen Führungen beginnen um 12, 13.30 und 15 Uhr.

Ein Bürogebäude der SHI Planungsgesellschaft, fertiggestellt im vergangenen Jahr, wird am Steinkamp 38 gezeigt. Die Führungen beginnen um 11, 12.30 und 14 Uhr.

Weiterhin steht ein auffällig gestaltetes Doppelhaus in der Straße Im Ofenerfeld 13 im Programm. Treffpunkt für die Führungen ist um 11, 13 und 15 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.