• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

DSC-Athlet knackt Zwei-Minuten-Marke

13.06.2019

Oldenburg /Zeven Beim Pfingstsportfest in Zeven ist DSC-Mittelstreckler Jan de Vries nur knapp an der Qualifikationsnorm für die Jugend-DM vorbeigelaufen. Über 800 Meter der Altersklasse U 18 blieb der Oldenburger mit 1:59,63 Minuten erstmals unter der 2-Minuten-Marke. Das war einem Jugendlichen aus Oldenburg schon lange Zeit nicht mehr gelungen. Es reichte aber nicht ganz, um die vom Deutschen Leichtathletik-Verband geforderten 1:59,00 Minuten zu knacken.

Anhaltend gute Form bewies in der gleichen Altersklasse Sprinter Tim Gutzeit (BTB). Über 100 Meter waren die Ergebnisse stark durch wechselnde Winde beeinflusst. Die 11,28 Sekunden im Vorlauf bei einem Gegenwind von 1,4 Metern pro Sekunde erscheinen sogar besser als die 11,18 Sekunden, die der Bürgerfelder später im Endlauf bei regulärer Unterstützung (1,3 Meter pro Sekunde Rückenwind) erreichte. Über 200 Meter steigerte sich Gutzeit nach 22,53 Sekunden im Vorlauf im Endlauf auf reguläre 22,34 Sekunden. In beiden Wettbewerben ist er für die Jugend-DM qualifiziert.

Neue persönliche 800-Meter-Bestzeiten in der U-20-Klasse gab es auch für die DSCer Jan Bollhorst, der sich um drei Sekunden auf 2:02,19 Minuten steigerte, und Tomke Köhler (2:26,95). In den Sprints der Männer liefen Pascal Gliesche 11,93 Sekunden über 100 Meter und sein BTB-Kollege Jan Gutzeit 24,75 Sekunden über 200 Meter.

Gute Leistungen zeigten auch die Oldenburgerinnen in der U 18. Lara Böcker (DSC) gewann den Hochsprung mit Bestleistung von 1,60 Metern und kam im Weitsprung auf 4,66 Meter. Im Hochsprung überquerte Jule Gimmy (BTB) als Dritte 1,54 Meter und erzielte im Weitsprung 4,52 Meter. Über 400 Meter Hürden unterbot Aenne Kintz (BTB) mit 69,23 Sekunden die 70-Sekunden-Grenze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.