• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburg wird zur Turner-Hauptstadt – 200.000 Besucher erwartet

30.11.2018

Oldenburg Alle vier Jahre kommt die große Familie der niedersächsischen Turner zum Landesturnfest zusammen. Nach 1960 und 2000 richtet Oldenburg 2020 das Sportereignis zum dritten Mal aus. Von Mittwoch bis Sonntag, 20. bis 24. Mai (über Christi Himmelfahrt), werden rund 12.000 Turnerinnen und Turner sowie etwa 200.000 Besucher erwartet. Die ganze Breite des Turnsports will das Fest lebendig werden lassen.

Als Veranstaltungsorte bilden die Weser-Ems-Halle sowie der Bereich Marschwegstation, Schlossgarten und Innenstadt den Mittelpunkt. Doch die gesamte Stadt werde im Zeichen des Sports stehen, kündigt Dirk Platta vom Organisationsteam des Festes an. Ein Festzug führt von der Weser-Ems-Halle zur Eröffnungsfeier auf dem Schlossplatz. Eine Turnfest-Gala in der kleinen Arena, ähnlich dem „Feuerwerk der Turnkunst“, ein sogenannter Erlebnispfad durch das Stadtgebiet sowie Übernachtungsgäste in zahlreichen Klassenräumen und Hallen werden Oldenburg prägen.

Die Stadt werde die Gelegenheit nutzen, sich als Sportstadt landesweit zu präsentieren, kündigte Oberbürgermeister Jürgen Krogmann an.

Alle Mitmachprogramme seien für Besucher kostenfrei, ergänzte Dirk Platta. Kostenpflichtig seien die Teilnahme an den Wettkämpfen, Veranstaltungen wie die Turnfest-Gala sowie die Erlebnisakademie, das heißt Ausbildungsangebote für Übungsleiter.

Oldenburg unterstützt das Großereignis mit 212.500 Euro Zuschuss. Die „krumme“ Summe sei Ergebnis von Verhandlungen, machte Krogmann die unterschiedlichen Erwartungshaltungen an die Zuschusshöhe deutlich. Insgesamt umfasst das Budget zwei Millionen Euro, die der Niedersächsische Turnerbund unter anderem durch Eigenmittel und Sponsoren aufbringen will. Am Donnerstag, 6. Dezember, unterschreiben Oberbürgermeister Jürgen Krogmann und der Vorsitzende des Turnerbundes, Heiner Bartling, den Vertrag im Kulturzentrum PFL, Peterstraße. Für März 2019 plant der Turnerbund einen Info-Abend für Oldenburger Vereine. Sie erhalten die Möglichkeit, sich beim Landessportfest zu präsentieren. Anmeldungen zum Fest selbst sind ab Herbst 2019 möglich.


Mehr Infos unter   www.erlebnisturnfest.de 
Christoph Kiefer Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.