• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 35 Minuten.

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburger Athleten feiern gute Platzierungen

28.05.2016

Oldenburg Mit unterschiedlich großen Kontingenten sind die Oldenburger Vereine zu den Leichtathletik-Meisterschaften des Bezirks Weser-Ems nach Papenburg gefahren. Zahlreiche gute Platzierungen gab es allemal.

Während der VfL Siege in den Wettbewerben der Männer und Frauen feierte, der BTB Erfolge durch eine große Jugendgruppe mit nach Oldenburg nahm, hatte der DSC aber fast alle Athletinnen und Athleten daheim gelassen.

In den Männerwettbewerben kamen die Sprinter des VfL zu einem überragenden Erfolg: Über 100 Meter siegte Adham Hess bei erheblichem Gegenwind in 11,16 Sekunden vor Niels Kaun (11,31). Kaun setzte sich später über 200 Meter in 22,73 Sekunden durch. Den Langsprint über 400 Meter gewann Konstantin Merkel in 51,87 Sekunden.

In der Besetzung Hans Jürgen Lay, Kaun, Merkel und Hess lief das VfL-Quartett als Sieger des Männerwettbewerbs die 4 x 100 Meter in 44,12 Sekunden. Lay mit 6,40 Metern im Weitsprung und Kaun mit 48,33 Metern im Speerwurf steuerten in den technischen Wettbewerben zwei weitere Siege bei.

VfLerin Michelle Kipp lief bei den Frauen die 1500 Meter in 4:59,46 Minuten. Ihre Vereinskollegin Paula Böttcher kam über 5000 Meter zum Erfolg (18:51,86). Marie-Anna Dunkhase (DSC) gewann die 100 Meter Hürden (16,08 Sekunden) und wurde im Weitsprung Zweite (5,37 Meter).

Zu zwei Titeln in der Klasse W 18 kam Mehrkämpferin Katrin Walter (BTB) durch ihre Siege im Hochsprung mit 1,60 Metern und im Kugelstoßen mit 13,03 Metern. Über 100 Meter Hürden wurde die BTBerin Vierte (15,92 Sekunden). Über 400 Meter zeigte sich Eda Kintz (BTB) als Siegerin (62,35) verbessert, Rieke Wigger (BTB) kam mit einem Speerwurf von 33,22 Metern auf Rang zwei und mit einem Kugelstoß von 8,10 Metern auf den vierten Platz. Über 800 Meter lief Bonnie Andres (VfL) als Dritte 2:25,19 Minuten.

Über 4 x 100 Meter der Klasse U 18 liefen die BTBer Lasse Walther, Jan Gutzeit, Lasse Albrecht und Felix Bühring als Siegerstaffel 45,13 Sekunden und näherten sich der Qualifikationsnorm zur Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften bis auf 33 Hundertstelsekunden.

Mit der Kugel und dem Diskus kam Florian Pelzer (BTB) zum erwarteten Doppelerfolg sondern setzte sich mit seinen Leistungen von 13,30 und 42,64 Metern auch an die Spitze der Jahresbestenliste der Landesbestenliste.

Vordere Platzierungen gab es weiter durch Lasse Albrecht (BTB) mit Rang zwei über 400 Meter (54,60), Christoph Walter (BTB) auf Platz drei im Weitsprung (5,83 Meter) und Lasse Walther (BTB), der die 100 Meter als Fünfter (11,77 Sekunden) zurücklegte. Über 5000 Meter der Klasse U 20 lief Langstreckler Malte Schnückel 18:33,22 Minuten und belegte ebenfalls Platz drei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.