• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

SCHWIMMEN PSV-A: Oldenburger fischen 34 Medaillen aus dem Becken

02.05.2008

HANNOVER /OLDENBURG 15 Gold-, elf Silber- und acht Bronzemedaillen – so lautete die imponierende Ausbeute der Oldenburger Schwimmer des Polizei SV bei den Landesjahrgangsmeisterschaften der älteren Jahrgänge in Hannover. Im Stadionbad schlug allein Jan David Schepers in der Juniorenklasse sechsmal als Erster an und war außerdem mit einer Bronzemedaille erfolgreich.

Jeweils drei Landesjahrgangsmeistertitel erkämpften sich Kathrin Prigge und Julia Zeuschner. Im jüngsten zugelassenen Jahrgang 1995 war Kathrin Prigge über 50, 100 und 200 m Brust nicht zu schlagen und siegte jeweils überzeugend (0:36,54 Min., 1:20,76 Min. und 2:52,59 Min.). Mit einmal Silber und zweimal Bronze schloss die PSVerin ein erfolgreiches Schwimm-Wochenende ab.

Die zwei Jahre ältere Julia Zeuschner erschwamm sich ebenfalls ihre Titel über die drei Bruststrecken, überzeugte insbesondere über 200 m Brust in sehr guten 2:40,26 Min. und fügte ihrer Medaillensammlung eine Silbermedaille mit ihrer Zeit von 2:32,11 Min. über 200 m Lagen hinzu.

Mit je zweimal Gold und Silber gehörte auch die 13-jährige Judith Elster zu den besten Schwimmern des Polizei SV. Sie setzte sich über 200 m Rücken in 2:36,83 Min. und 400 m Freistil in 4:51,88 Min. durch. Über 50 m Freistil und 100 m Rücken gefiel sie mit Rang zwei. Einen weiteren Sieg erkämpfte sich in der Juniorenklasse Eike Meints im 50 m Brustschwimmen (0:31,32 Min.). Außerdem gewann der 18-Jährige über 200 und 100 m Brust Silber und Bronze.

Seine 16-jährige Schwester Jana überzeugte mit der Vizemeisterschaft über 100 und 200 m Freistil und sicherte sich die Bronzemedaille über 400 m. Mit der gleichen Medaillenzahl in den gleichen Farben – erschwommen nur über die Rückenstrecken über 50, 100 und 200 m – konnte Florian Kramer in der Juniorenklasse die Heimreise antreten. Im Jahrgang 1991 erkämpften sich ferner Carina Schlömer über 200 und 50 m Brust sowie Mark Osterkamp über 100 m Brust und 200 m Freistil je eine Silber- und Bronzemedaille. Lena Kankel gefiel im Jahrgang 1995 mit Rang fünf über 200 m Schmetterling.

www.psv-oldenburg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.