• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburger holen 20 Goldmedaillen

03.03.2009

LöNINGEN /OLDENBURG Bei den Hallen-Regionsmeisterschaften in Löningen haben die 10- bis 15-jährigen Oldenburger Leichtathleten ihr Können bewiesen. Unter den insgesamt 207 Athleten waren Aktive des VfL, DSC, OTB, BTB und TuS Eversten am Start. Diese gewannen 18 Einzel- und zwei Staffeltitel. Weitere 17 zweite und neun dritte Plätze rundeten die Oldenburger Erfolgsbilanz ab.

In Julian Hartung, Thea Schmidt (beide DSC), Nadine Schönberg (OTB) sowie Natalie Walter und Lasse Surmann (beide BTB) standen fünf Oldenburger sogar zweimal ganz oben auf dem Siegerpodest. Thea Schmidt (W 15) siegte deutlich im 50-m- Sprint in 6,7 Sek. mit vier Zehnteln Vorsprung. Im Weitsprung erzielte sie mit 5,25 m exakt die gleiche Weite wie bei ihrem Vizemeistertitel bei den Landesmeisterschaften.

Vereinskamerad Julian Hartung (M13) gewann ebenfalls den Titel im Weitsprung (4,63 m). Außerdem siegte er überlegen über 1000 m in 3:24,3 Minuten. Auch im Sprintbereich zeigte Hartung sein Leistungsvermögen. Über 50 m wurde er Zweiter (6,9 Sek.). Wie im Vorjahr wurde Natalie Walter (W 15) derweil Doppelregionsmeisterin über 800 m (2:51,7 Min.) und im Hochsprung (1,45 m).

Nadine Schönberg (W 12) siegte über 50 m in 7,2 Sek. sowie im Weitsprung – in einem großen Teilnehmerfeld von 26 Athletinnen – mit 4,27 m. In der Altersklasse M 15 trugen die Oldenburger Lasse Surmann (BTB) und Lucas Schwarze (VfL) fast alle Wettbewerbe unter sich aus. Während Surmann den Hoch- (1,61 m) und Weitsprung (5,13 m) knapp für sich entscheiden konnte, und Schwarze auf Platz zwei (Hoch: 1,61 m, Weit: 5,08 m) verwies, wurde Letzterer Sieger über 50 m (6,7 Sek.) vor seinem Dauerrivalen.

Erfolge über 800 m

Über 800 m präsentierten sich die Mädchen besonders stark. Sie gewannen die Titel in fünf von sechs Altersklassen. Neben Natalie Walter (W 15/BTB) liefen Svea Hüper (W 14/OTB), Jana Instinske (W 13/BTB), Sarah Ellwardt (W 11/VfL) und Nadja Schröder (W 10/OTB) als Erste über die Ziellinie. Lisa Schröder (W 13/OTB), die Landesbeste des Vorjahres im Hochsprung, gewann mit 1,40 m diesen Wettbewerb.

Regionsmeister der Altersklasse M 10 über 50 m wurde Jan Gutzeit (BTB, 7,9 Sek.). Sein Vereinskamerad Fleming Wiesner sprang mit einer Weite von 3,67 m zum Titelgewinn. Dreifache Vizemeisterin wurde Friedelinde Petershofen (W 14/DSC) über 50 m (7,1 Sek.), im Hochsprung (1,50 m) und Weitsprung (4,90 m). Stark präsentierten sich ebenfalls die 800-m-Läuferinnen von TuS Eversten: Während Helen Haupt (W 15) und Anna-Lina Lindner (W 11) Zweite wurden, belegte Karolin Haupt (W 12) den dritten Platz. Ihre Vereinskameradin Laura Reiher (W 15) wurde in 7,1 Sek. über 50 m Zweite.

Viele zweite Plätze

Weitere zweite Plätze im Hochsprung erzielten Janik Seebeck (M 13/DSC) und Thea Schmidt (W 15/DSC) mit übersprungenen 1,40 m. Drei Vizemeisterschaften im Weitsprung gingen auf die Konten von Marten Seebeck (M 10/DSC) mit 3,63 m, Jana Instinske (W 13/BTB) mit 4,39 m und Kathrin Walter (W 10/BTB) mit 3,47 m. Im Finale über 1000 m der Altersklasse M 10 belegte Dominic Ellwardt (VfL) in 3:51,8 Min. Platz zwei. Dritte Plätze erzielten Nick Karczmarzyk (M 11/ OTB) über 1000 m, Tiago Rittner (M 14/VfL) im 50-m-Endlauf in 7,1 Sekunden, sowie Kira Frankenberg (W 10/BTB) im Weitsprung mit 3,33 m.

Im Weitsprung der W-10- Mädchen dominierten die Oldenburgerinnen. Von den acht Finalplätzen gingen die Ränge 2, 3, 4, 5 und 8 an Athletinnen des BTB, OTB und TuS Eversten. Bei den Staffelwettbewerben zum Abschluss wurde es noch einmal richtig laut und spannend. Regionsmeister über viermal eine Runde wurde bei den Schülerinnen A das Quartett des DSC (Annika Schütte, Friedelinde Petershofen, Fenja Mager, Thea Schmidt). Bei den Schülern A waren erwartungsgemäß die VfLer Thomas Skutella, Jan Bertram, Tiago Rittner und Lucas Schwarze nicht zu schlagen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.