• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Freimarktslauf: Oldenburger Läufer ganz vorn mit dabei

24.09.2014

Oldenburg /Garrel Einmal mehr hat sich der Freimarktslauf in Garrel als gutes Pflaster für die über siebzig Oldenburger Läufer, die mit zahlreichen guten Platzierungen und Zeiten heimkehrten, erwiesen. Allen voran überzeugte Jens Willers vom VfL Oldenburg, der in 36:56 Minuten auf den dritten Platz über 10 Kilometer lief und dabei seine Bestzeit nur um sieben Sekunden verpasste. Die hätte knapp für den zweiten Platz gereicht, den Tobias Penski (BW Lohne) in 36:50 Minuten erreichte. Der Sieg ging mit großem Vorsprung an Lokalmatador Michael Majewski (BV Garrel) in 35:45 Minuten.

Einen Platz hinter Willers lief Jens Pfaff (37:29) vom Team Laufrausch in neuer persönlicher Bestzeit als Vierter ins Ziel und gewann damit gleichzeitig die Altersklasse M 40. Drittschnellster Oldenburger und Sieger der M 50 wurde Dietmar Lambertus vom Team Laufrausch in 38:41 Minuten. Den dritten Altersklassensieg eines Laufrauschlers sicherte sich Hans Jürgen Schmidt (40:35) in der M 55. Die M 70 entschied Hermann Karl Harms (54:14) vom VfL für sich.

Ebenfalls auf Platz drei lief Willers Vereinskollegin Michelle Kipp bei den Frauen in 38:30 Minuten. Lange konnte sie mit der späteren Siegerin Tabea Themann (37:52) mithalten. Erst zweieinhalb Kilometer vor dem Ziel setzte sich Themann ab. „Unglaublich, wie Tabea auf einmal das Tempo anzog, da konnte ich nicht mitgehen. Ich bin aber ganz zufrieden, auch wenn eine schnellere Zeit möglich gewesen wäre, wenn ich nicht so verhalten angegangen wäre“, freute sich Kipp über ihren dritten Platz.

In persönlicher Bestzeit von 41:54 Minuten gewann die Gesamtfünfte Nina Wessalowski von den Laufsportfreunden die Klasse W 40. Vereinskollegin Claudia Steffen war in 45:14 Minuten drittbeste Oldenburgerin.

Schnellster Oldenburger über 5 Kilometer war Jesse Hinrichs (U 18) vom 1. TCO „die Bären“ in 17:08 Minuten als Vierter. Jens Jonat Schneider (M 45, 17:24) und Frank Bartsch (M 40, 19:00) vom LSF liefen als sechster und zehnter ein. Alle drei gewannen ihre Altersklassen. Das schafften auch VfLer Dominic Ellwardt (U 16, 19:02) sowie Reinhard Taetz (M 70, 26:02) und Finn Schnellecke (U 8, 27:26) vom LT Oldenburg-Süd.

Christine Titjendiers (SV Ofenerdiek, 24:01) war schnellste Oldenburgerin über 5 Kilometer und Siegerin der Altersklasse W 35.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.