• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

HANDBALL: Oldenburger Oberligisten gewinnen im Gleichschritt

19.09.2005

OLDENBURG OLDENBURG - Positives gibt es aus der Handball-Oberliga zu berichten. Während die OTB-Männer ihr Heimspiel gegen die HSG Wilhelmshaven mit 32:29 gewannen, setzten sich die Spielerinnen vom VfL III zum Saisonstart mit 21:18 gegen GW Mühlen durch.

Beim OTB war der Spielverlauf viel deutlicher als es das Endergebnis vermuten lässt. Die Gastgeber gestalteten die Begegnung nach ihren eigenen Vorstellungen. Durch die praktizierte doppelte Manndeckung gegen den Wilhelmshavener Rückraum kamen die Angriffsbemühungen der Gäste zunehmend ins Stocken. Nur der wurfgewaltige Schielke und seine Anspiele an den durchsetzungsstarken Kreisläufer Deußen bereiteten der Mannschaft von OTB-Trainer Adrian Hoppe Kopfzerbrechen. So setzten sich die Hausherren zur Pause bereits mit 16:11 ab. Danach lief es zuerst noch besser, obwohl Stefan Seefeldt und später auch Friso Krahmer mit einer Verletzung pausieren mussten. Erst in der Schlussphase knabberte die HSG emsig am deutlichen Vorsprung (27:21), konnten aber den OTB-Sieg nicht mehr gefährden.

OTB: Schönheim, Abu-Ghazaleh – Smarsli (1), Unger (4), Krahmer (6/2), Heuermann (7), Seefeldt, Grumbt (3), Schreich (6/1), Jürges (5/2),

Auch für die VfL-Handballerinnen lief es zum Saisonauftakt sehr gut. „Der beste Start seit vier Jahren. Wir haben 2:0 Punkte“, schmunzelte VfL-Trainerin Conny Kuck. Dabei sah es vor der Partie gegen Mühlen gar nicht danach aus, denn der Kader der „Dritten“ war ziemlich reduziert. „Durch die Regelung, das man in den ersten beiden Spielen noch nicht hin- und herwechseln kann, mussten wir auf unsere Jugendspielerinnen verzichten“, erklärte Kuck, „aber dadurch entwickelte sich bei uns ein echtes Wir-Gefühl“.

VfL III: Will – Schröder (1), Lemcke (6), Bitter (2), Kannegießer (4), Rakow (5/1), Häussler (2), Biedermann (3), Wefer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.