• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 29 Minuten.

Störung im Telefonnetz der EWE
Auch die Großleitstelle ist betroffen

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

AUTORENNEN: Oldenburger rasen in Papenburg zu wichtigem Sieg

05.09.2007

OLDENBURG Groß war der Jubel der mitgereisten Fans des Motor-Sport-Clubs Oldenburg (MSCO), als sich ihr „Team I“ nach dem vorherigen Erfolg in Oschersleben auch in Papenburg den ersten Platz beim Rennen um den „ADAC-Dacia-Logan-Cup 2007“ sicherte. Damit nimmt MSCO I jetzt mit 236 Punkten Platz zwei in der Gesamtwertung ein.

Schon bei der Premiere des Cups im Vorjahr hatten die Oldenburger Autosportler kräftig im Renngeschehen mitgemischt und kamen mit ihrem vereinseigenen Fahrzeug am Ende auf den neunten Platz. Zu Beginn dieser Saison setzten es sich die MSCOer zum Ziel, am Ende unter den ersten Fünf zu stehen. Jetzt könnte man sogar noch besser abschneiden.

Der Auftakt war allerdings wenig verheißungsvoll verlaufen. Beim ersten Renntag in Oschersleben blieb man noch ohne Punkte, um danach aber kräftig zu punkten. Auf dem Nürburgring (34 Punkte), erneut in Oschersleben (45), im dänischen Padborg (23) und zwei weitere Male in Oschersleben (34, 50) wurden insgesamt 186 Punkte gesammelt. Nun kamen in Papenburg weitere 50 Zähler hinzu.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Gelingt es unserem Team, an den verbleibenden drei Renntagen die zuletzt gezeigten Fahrleistungen zu bestätigen und bleibt das Fahrzeug heil, dann sollte es am Ende unter den ersten drei Teams landen. Das wäre ein großartiger Erfolg“, steht für MSCO-Pressesprecher Daniel Mach fest. Zum Team MSCO I gehören unter der Leitung von Teamchef Wilfried Fasting, Jan von Kiedrowski, Tim Fasting, Christoph Thürey und Alf Ahrens.

In dieser Saison sind die Oldenburger zudem mit dem Team MSCO II am Start. Auch diese Mannschaft zog sich bislang achtbar aus der Affäre und belegt mit 130 Punkten den 15. Platz. Das Team von Teamchef Hilmar Pape bilden Volker und Helge von Kiedrowski, Martin Schuppler und Normen Strecker.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.