• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Extraklasse auf und neben dem Platz

04.06.2019

Ein sportliches Empfehlungsschreiben haben die A-Junioren des JFV Nordwest am Samstag beim Saisonfinale in der Fußball-Regionalliga abgegeben. Das Team von Lasse Otremba (28) setzte sich mit einer ganz starken Leistung gegen den Nachwuchs vom SV Meppen mit 5:0 durch. Der Traum vom Aufstieg in die Bundesliga zerplatzte, weil der punktgleiche Eimsbütteler TV beim zuvor ungeschlagenen Meister Holstein Kiel 3:2 gewann, doch der Traum von einer Fußballkarriere im höherklassigen Bereich lebt. Beim Kräftemessen mit den Emsländern zeigte sich einmal mehr, dass viele den Sprung schaffen können.

Davon überzeugten sich mit prüfenden Blicken vor Ort auf der Kunstrasen-Anlage an der Maastrichter Straße auch Dario Fossi (38), dessen Zukunft als VfL-Coach sich in der vergangenen Woche geklärt hatte, und Detlef Blancke (65), Sportleiter der künftig wieder in der Oberliga spielenden Grün-Weißen. Bislang steht fest, dass Jakob Bookjans, Fynn Luca Friedrichs, Fabian Herbst und Torwart Dario Reuter zu Regionalligist VfB gehen, während sich der Stadtrivale mit einem Duo vom JFV verstärkt. „Aktuell geben wir mit Bourdanne Ngongfor und Sven Lameyer zwei Spieler an den VfL ab“, sagte Otremba: „Aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Tür nicht zu ist, und die Jungs haben heute vor der sportlichen Leitung des VfL gezeigt, was in ihnen steckt.“

Extraklasse neben dem Platz hat Gesa Brockmann vom FC Ohmstede beim jüngsten Schiedsrichterlehrgang in Oldenburg unter Leitung von Christoffer Melzer abgeliefert. Sie gab den Bogen als erster und als einziger Prüfling mit fehlerfreiem Ergebnis ab. Dennis Hohmann, Obmann der Unparteiischen im Fußballkreis Jade-Weser-Hunte überreichte Brockmann nach Auswertung der Tests durch Bezirks-Obmann Georg Winter für die schicke Prüfung ein kleines Präsent. In Brockmann, Niklas Koletzko, Lorenz Heitmann,Sinan Kolay, Onno Knagge, Erik Flassig, Ciwan Yanc, Mathis Rüthemann, Joschka Kruse, Jost Hülsmann und Piet Romeis (alle FCO) bestanden elf der zwölf Anwärter aus der Stadt nach den Einheiten mit den Kreis-Lehrwarten Ralf Meinold, Tobias Zunker und Jan-Jovan Horvat die Prüfung im Ohmsteder Vereinsheim. In Jacob Bolting (SV Brake), Mohammed Kavadag (TSG Husbäke) und Jamie-Lee Krause (TuS Petersfehn) waren auch drei von fünf Teilnehmern aus anderen Regionen des Kreises erfolgreich.

Jan zur Brügge über prüfende Blicke und schicke Prüfungen


Den Autor erreichen Sie unter 
Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.