• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburger straucheln im Landesliga-Meisterrennen

23.02.2016

Bad Essen Gepatzt hat die zweite Männermannschaft des OTeV im Meisterrennen in der Tennis-Landesliga. Beim TC Bad Essen II kam das Team nicht über ein 3:3 hinaus und verspielte damit die gute Ausgangslage im Kampf um den Aufstieg.

Nach zwei völlig gegensätzlichen Durchgängen und zwei Matchbällen im Champions-Tiebreak unterlag Oldenburgs Gian-Luca Blöcker im Spitzenspiel Jan Unger 6:0, 1:6, 9:11. Nichts Zählbares brachte Andreas Cirja zustande (2:6, 1:6 gegen Nils Allendorf). Niklas Brandes bezwang dagegen Marvin Schippmann 6:2, 6:1.

Den 2:2-Zwischenstand besorgte OTeV-Kapitän Sebastian Strehle durch ein 6:3, 6:1 gegen Hendrik Beide. „Wir sind nicht davon ausgegangen, dass sie mit Unger und Allendorf antreten. Das sind zwei erfahrene Leute, die auch lange in der Regionalliga gespielt haben“, erklärte Strehle.

Ähnlich wie Blöckers Einzel entwickelte sich auch dessen Doppel an der Seite von Brandes. In drei Sätzen verloren die Oldenburger gegen Unger/Allendorf (3:6, 6:0, 7:10). Zu einem Heimerfolg reichte es für die an den Positionen drei und vier schwach besetzten Bad Essener jedoch nicht. Cirja/Strehle setzten sich mit 6:1, 6:3 gegen Schippmann/Beide durch.

Aufgrund des Unentschiedens verpassten es die Oldenburger, die nun 9:1 Punkte auf dem Konto haben, den spielfreien Wilhelmshavener THC von Platz eins zu verdrängen und stehen nun im direkten Duell am letzten Spieltag unter Zugzwang. „Wir werden mit voller Besetzung angreifen“, sagte Strehle, der persönlich immer noch mit einer makellosen Bilanz (jeweils 4:0 Siege in Einzel und Doppel) dasteht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.