• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Leichtathletik: Oldenburger Talente lassen drei Rivalen hinter sich

24.07.2015

Nordenham In der kurzen Geschichte des Leichtathletik-Vergleichskampfes der Kreise aus der Region Oldenburg kam der Sieger bislang immer aus Cloppenburg oder Oldenburg. Auch in diesem Jahr dominierten die beiden Kreisverbände den Mannschaftswettkampf der weiblichen und männlichen U-16-Klassen.

Am Ende lag Cloppenburg bei der sechsten Auflage im Stadion in Nordenham mit 415,5 Punkten vor den Talenten aus der Stadt (326,5). Auf den Plätzen folgten Ammerland/Friesland (306), Delmenhorst/Oldenburg-Land (187) und Wesermarsch (146).

Obwohl einige leistungsstarke Athletinnen und Athleten fehlten, erzielte der von Birte Pflug (BTB) und Manuel Tönjes (OTB) betreute Nachwuchs aus der Stadt einige gute Ergebnisse. Mit drei Siegen, die jeweils mit der Höchstpunktzahl 10 belohnt wurden, war die Gruppe der männlichen U 14 aus Oldenburg besonders erfolgreich. Jannick Voß (BTB) gewann den Kugelstoß mit 9,78 Metern und den Ballwurf mit 50,00 Metern. Sein Vereinskollege Matthieu Pele (BTB) siegte im Hochsprung mit 1,40 Metern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zweite Plätze gab es durch die ebenfalls für den BTB startenden Tim Gutzeit (Kugelstoß, 9,51) und Till Ritzau (Ballwurf, 42,00) sowie die Staffel über 4 x 75 Meter mit Pele, Felix Logemann, Benedict Gerdes und Till Ritzau (44,68 Sekunden).

Beste Oldenburger Punktesammler in der U-16-Klasse waren die jeweils zweitplatzierten Lukas Olivieri (BTB, Weitsprung, 5,11) und Niclas Diederichs (OTB, 800 Meter, 2:20,74 Minuten). Dritte wurde die Staffel über 4 x 100 Meter mit Jan Titze, Klaas Meier, Lukas Olivieri und Niklas Klaener (56,15). Fünfte Ränge steuerten Meier (BTB, Ballwurf, 45,50) und Klaener (DSC, Hochsprung, 1,40) zum Gesamtergebnis bei.

Zu einem Doppelerfolg kamen die Oldenburger Mädchen in der U-14-Klasse über 800 Meter. Aenne Kintz (BTB, 2:37,89) und Emma Kreike (OTB, 2:39,27) ließen der Konkurrenz keine Chance und blieben als Einzige unter der Marke von 2:40 Minuten. Neele Walter (BTB) sprang 4,40 Meter weit und wurde damit ebenso Zweite wie gemeinsam mit Elsa Bartuschka, Selina Hankel und Kintz im Staffelwettbewerb über 4 x 75 Meter (41,71).

Zwei dritte Plätze durch Antonia Budde (BTB, Hochsprung, 1,30) sowie Jette Albrecht (BTB, Ballwurf, 35,50) rundeten das gute Abschneiden in dieser Altersgruppe ab.

Für die beste Platzierung in der weiblichen U 16 sorgte die Oldenburger Staffel über 4 x 100 Meter. Chantal Aboki, Lisa Isernhinke, Belana Hillmann und Annalena Meinen liefen in 57,08 Sekunden auf Rang zwei. Als jeweils Viertplatzierte sorgten Jette Grön (BTB, 800 Meter, 2:38,52) und Alexandra Gerdes (OTB, Ballwurf, 40,50) für gute Punktzahlen. Die für den OTB startende Aboki (100 Meter, 14,26) und BTB-Talent Isernhinke (Kugelstoß, 7,45) lagen in ihrem Wettbewerb am Ende jeweils auf Platz fünf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.