• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburger startet bei Deaflympics

19.07.2017

Oldenburg Die Handball-Nationalmannschaft des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes (DGS) um den Oldenburger Tim Carstens ist in der Türkei gelandet. Dort wurden am Dienstag die Deaflympics eröffnet, das bedeutendste Event für hörbehinderte Sportler. Dänemark heißt der erste Gegner der deutschen Handballer an diesem Donnerstag (20 Uhr Ortszeit).

Von München aus flog die DGS-Auswahl am Montag über Istanbul nach Samsun ans Schwarze Meer. 15 Spieler gehören zum Aufgebot. Einer bekam keinen Urlaub, ein anderer schreibt noch Prüfungen. „Viele wollen Gold angreifen, worauf wir seit 24 Jahren warten“, erzählt Carstens, der seit langem zum Kader gehört. Für den 41-Jährigen ist es schon die vierte Deaflympics-Teilnahme.

Seit einem Jahr arbeitet der Oldenburger mit dem neuen Torwarttrainer Dirk Everding an seinem Spiel. Stammtorhüter ist Hendrik Mitschke, „ein guter Freund“ für Carstens. „Leider beherrschen immer weniger die Gebärdensprache.“ Er sei der letzte verbliebene Gehörlose im Team, sagt Carstens, der auf das nonverbale Kommunikationsmittel angewiesen ist. Seine Kollegen sind schwerhörig und tragen Hörprothesen (im Spiel nicht erlaubt). Auf die Gebärdensprache sind sie weniger angewiesen.

Zum ersten Mal nimmt ein afrikanisches Team teil. Neben Kroatien trifft Deutschland in der Gruppe noch auf Kamerun. Die Medaillen werden am 28. Juli vergeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.