• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Handball: Oldenburgerinnen hoffen auf Aufschwung in Oberliga

12.11.2011

OLDENBURG Im Dreierpack präsentieren sich die Handball-Oberligisten des VfL Oldenburg an diesem Wochenende in ihren Heimspielen. Während die dritte Frauen-Mannschaft Arsten erwartet, treffen die A-Juniorinnen auf Werder Bremen, die B-Juniorinnen auf Nordhorn.

Frauen

VfL III - Komet Arsten (Sonntag, 14.30 Uhr, Wechloy). „Arsten ist uns schon seit längerem bekannt. Wir haben zwar Respekt aber keine Angst“, lässt VfL-Trainerin Svenja Pobig vor dem anstehenden Heimspiel verlauten. Der Sieg vor zwei Wochen in eigener Halle gegen den BV Garrel habe der Mannschaft das nötige Selbstvertrauen gegeben, um am Sonntag bestehen zu können. „Wir wissen, was wir können. Auch unsere jüngeren Spielerinnen sind bereit, immer mehr Verantwortung zu übernehmen. Wir gehen mit einem positiven Gefühl in das Spiel“, sagt Pobig, die gegen den Tabellensechsten auf einen weiteren Aufschwung setzt und dabei wieder auf Svenja Belke bauen kann. Sie kann das Team nach einer längeren Verletzungspause wieder tatkräftig unterstützen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

A-Juniorinnen

VfL - Werder Bremen (Sonnabend, 18 Uhr, Wechloy). „Die lange Spielpause kam einer kleinen Katastrophe gleich“, sagt Barbara Hetmanek, Trainerin der VfL-A-Jugend. Über einen Monat lang musste das Team auf das nächste Ligaspiel warten. Die lange Unterbrechung wurde aber ausgiebig genutzt, um sich auf die Heimpartie gegen Werder Bremen einzustimmen. „Alle sind heiß – und es ist eine große Anspannung zu spüren“, meint die Trainerin vor dem Duell mit den Hanseatinnen. Die große Motivation im Team wird jedoch von einer schweren Verletzung überschattet. Spielerin Christin Schneider zog sich einen Kreuzbandriss zu und wird wohl für den Rest der Saison ausfallen. Hetmanek äußert sich kämpferisch: „Wir wollen alle an einem Strang ziehen, zusammen Spaß haben und das Spiel für Christin gewinnen.“

B-Juniorinnen

VfL - Vorwärts Nordhorn (Sonntag, 12.30 Uhr, Wechloy). Das neu formierte Nordhorner Team stellt für Pobig „eine große Unbekannte“ dar. Dennoch zeigt sich die VfL-Trainerin optimistisch: „Unser Team ist sehr gut trainiert und vollständig verletzungsfrei.“ Lediglich Torhüterin Jana Kern wird für dieses Spiel von Sandra Hullmann aus der A2-Jugend des VfL vertreten. Kern befindet sich zum Zeitpunkt des Ligaspiels auf einem Ausflug und wird im Anschluss wieder für das Team zum Einsatz kommen.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.