• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburgerinnen verstärken Landesteam

13.07.2012

OLDENBURG Mit strahlenden Gesichtern kehrten die Basketballerinnen der Bezirksauswahl des Jahrgangs 2000 vom Landesjugendtreffen aus Quakenbrück zurück. Im Wettbewerb mit fünf anderen Auswahlteams hielten die Oldenburgerinnen sehr gut mit, belegten Rang vier und wurden am Ende mit der Nominierung von fünf Spielerinnen in den 20-köpfigen Niedersachsenkader belohnt.

„Für den Oldenburger Mädchenbasketball bedeutet dies einen noch nie gekannten Erfolg“, freut sich Sebastian Brunnert vom Freundeskreis Mädchen-Basketball Oldenburg (MBO) über die Nominierung von Lea Drijencic, Helen Köster, Lara Wimberg (alle OTB), Emily Mühlenfeld und Marika Fengkohl (beide BTB), die schon im 99er-Kader steht und wegen einer Krankheit nicht am Landesjugendtreffen teilnahm.

„Wenn überhaupt kam bisher aus Oldenburg immer nur eine Spielerin eines Jahrgangs in die Auswahl. Eine solch breit aufgestellte Mannschaft gibt es das erste Mal“, berichtet Brunnert. Der Erfolg komme jedoch für Insider nicht ganz unerwartet und sei vor allem mit einem Namen verbunden: Lena Jahnke.

Vor zwei Jahren begann die Trainerin damit, beim OTB ein Team zusammenzustellen und setzte damit die erfolgreiche Arbeit von Henning Haseleu fort. „Und in dieser sehr kurzen Zeit hat sie intensiv mit der Mannschaft trainiert“, meint Brunnert und ergänzt: „Als besonders bedeutsam erwies sich das vor einem Jahr mit Unterstützung des Freundeskreises MBO ins Leben gerufene wöchentliche Fördertraining für den Bezirkskader, das sie zusammen mit Dennis Flowers durchgeführt hat.“

Jahnke und der langjährige Royals-Trainer hatten sich die NBV-Vorgaben für die Sichtung der Mädchen beim Landesjugendtreffen detailliert beschreiben lassen, danach gemeinsam eine komplett neue Herangehensweise an die Technikteile ausgetüftelt und immer wieder mit den Mädchen geübt.

Die Maßnahmen hatten Erfolg. Bei der Niedersachsenmeisterschaft der U 12 sprang bereits im Mai für den OTB der zweite Platz heraus. „Was für eine gute Arbeit und was für ein Erfolg. Was für Lena Jahnke gilt, gilt auch für Dennis Flowers: Der Oldenburger Mädchenbasketball darf sich glücklich schätzen, solch gute und engagierte Trainer in seinen Reihen zu haben“, meint Brunnert.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.