• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Radsport: RSC feiert Erfolge an Osnabrücker Berg

14.08.2020

Osnabrück Hoch hinaus ging es für einige Radsportler und Radsportlerinnen des RSC Oldenburg am Wochenende bei den sogenannten Landesmeisterschaften „Berg“ im Osnabrücker Stadtteil Darum – und für drei von ihnen gleich im doppelten Sinne: Felix Dierking (U 19), Stefan Gaebel (Amateure) und Kaija Budde (U 15) „kletterten" auf der zwei Kilometer langen Runde mit jeweils 60 zu überwindenden Höhenmetern zum Titel.

„Der war schon richtig hart“, sagte Dierking über den Berg, den er in seinem Rennen 20 mal erklimmen musste. Insgesamt sammelte er so auf 45 Kilometern mehr als 1000 Höhenmeter. „Richtig hart“ hat es aber die Temperatur von etwa 33 Grad gemacht, meint der 18-Jährige, der die erste Runde „erstmal von vorne gefahren“ ist, um „die Form zu testen“. Ergebnis: „Die Beine waren gut.“ Also setzte er sich nach fünf Runden mit vier U-23-Fahrern und einem Elitefahrer vom restlichen Feld ab. „Wir sind bis zum Ende hohes Tempo gefahren“, berichtet Dierking, der seine Mitstreiter nach zwölf gemeinsamen Runden aber ziehen lassen musste. Im Ziel hatte er dennoch eine ganze Runde Vorsprung auf den zweitbesten U-19-Fahrer.

Starkes erstes Jahr

Besonders freut sich der RSC über den Titel der erst 13-jährigen Kaija Budde, die ihr Rennen über fünf Runden nach einem packenden Zweikampf auf den letzten Metern für sich entschied. Es war erst das dritte Rennen überhaupt für die Elsfletherin, die begeisterte Triathletin und Turnerin ist und erst im Herbst 2019 zum Radsport kam. Weil die Triathlon-Saison vorbei war, nahm sie am Weser-Ems-Cup teil und schnupperte bei einem Cross-Training mal beim RSC rein – und wurde sofort Mitglied. In ihrem ersten Rennen Anfang 2020 erreichte sie sofort den neunten Platz bei der Deutschen Crossmeisterschaft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr gute Platzierungen

Die zweite RSC-Fahrerin in Darum verpasste das Podest nur knapp: Anne Peters landete bei den Elite-Frauen auf Position vier. Der frühere Triathlet Paul Burow landete in der Klasse Elite/KT auf dem sechsten Platz. Martin Wempe verpasste bei den Senioren2 in seinem zweiten Lizenzrennen die Top-Ten nur knapp und wurde Elfter.

Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2032
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.