• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Volleyball: OTB schöpft im Abstiegskampf neue Hoffnung

12.01.2016

Göttingen /Bremen Ihre Chancen auf den Verbleib in der Volleyball-Regionalliga haben die Männer des OTB durch ein 3:2 in Göttingen am Leben gehalten. Auch die Frauen feierten einen wichtigen Sieg.

Frauen: BTS Neustadt - OTB 0:3 (19:25, 27:29, 20:25). „Heute war es besonders wichtig, dass wir über einen so breiten und ausgeglichenen Kader verfügen. Wir haben die Ausfälle sehr gut kompensiert“, sagte OTB-Trainer Stephan Bauer mit Blick auf die Spielerinnen, die sonst eher weniger auf dem Feld stehen. Allen voran lobte er Mittelblockerin Rieke Bruhnken, die vor allem im Block überzeugte. Auch Kaya Roy lieferte im Außenangriff eine starke Leistung ab.

Im ersten Durchgang setzten sich die Oldenburgerinnen, bei denen im Zuspiel Ex-BTS-Akteurin Linda Neddermann klug Regie führte, auf 11:7 ab und bauten den Vorsprung sogar noch aus. Im zweiten Satz verspielte der OTB eine 22:18-Führung, agierte dann aber konzen­triert, wehrte zwei Satzbälle ab und setzte sich 29:27 durch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Das war sicher die Vorentscheidung, auch wenn es im dritten Satz noch einmal eng wurde“, meinte Bauer, dessen Team den klaren Erfolg nach einem 16:19 mit einem 9:1-Lauf perfekt machte und weiter in Lauerstellung hinter dem SC Spelle-Venhaus liegt, der mit drei Punkten und einem Spiel mehr Relegationsrang zwei belegt. „Es war ein Sieg der Mannschaft und der Beweis, dass jede Spielerin im Kader wirklich gebraucht wird“, resümierte Bauer.

ASC Göttingen - OTB 2:3 (22:25, 19:25, 25:20, 25:14, 10:15). Wie erhofft reichte es für die Oldenburger zum zweiten Saisonsieg. Das Schlusslicht vergab allerdings nach einer 2:0-Satzführung die Chance auf einen klaren Erfolg und überließ durch das 3:2 den Gastgebern einen der drei zu vergebenen Punkten.

Dennoch darf die Mannschaft des Trainerduos Jan Hartkens und Sönke Sevecke wieder etwas intensiver vom Klassenerhalt träumen. Der Rückstand auf den Drittliga-Absteiger aus Göttingen, der mit 13 Punkten den Relegationsplatz belegt, beträgt nur noch sechs Zähler.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.