• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Volleyball: OTB-Teams planen erste Siege

16.10.2015

Oldenburg Mit der Unterstützung der Fans wollen die Frauen und Männer des OTB an diesem Wochenende in ihrem jeweiligen Regionalliga-Heimspiel den ersten Saisonsieg einfahren. Für die vor drei Wochen mit einer 0:3-Niederlage bei Tuspo Weende gestarteten Volleyballerinnen ist es der erste Auftritt in eigener Halle. Ihre Vereinskollegen haben schon zwei Spiele absolviert. Einem 2:3 bei der VSG Ammerland II folgte eine 1:3-Niederlage zu Hause gegen den TV Baden.

Männer: OTB - ASC Göttingen (Sonnabend, 20 Uhr, Sporthalle Haareneschstraße). „Der Gegner gehört zu den Mannschaften, gegen die wir zu Hause etwas holen sollten. Wenn wir unsere Leistung abrufen, sollten wir das Feld als Sieger verlassen können“, meint OTB-Spielertrainer Sönke Sevecke vor dem Duell mit dem Drittliga-Absteiger, der in seinem Kader nur noch sechs Akteure der vergangenen Saison hat.

Die Oldenburger können erstmals in dieser Spielzeit auf Außenangreifer Christian Grünefeld bauen, doch die Zuspielposition bereitet ein wenig Probleme. Da hier die etatmäßigen Akteure Benjamin Steffen und Niels Galle ausfallen, muss Sevecke selbst als Ballverteiler antreten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Da auch Jan Hartkens fest eingeplant ist, stehen somit beide Spielertrainer auf dem Feld. „Wir bekommen das schon hin“, sagt Sevecke zu dieser neuen Situation: „Wir sind erfahren genug, um das Spiel dennoch objektiv zu beurteilen und die richtigen Entscheidungen zu treffen.“

Frauen: OTB - BTS Neustadt (Sonntag, 16 Uhr, Sporthalle Haareneschstraße). „Wir erwarten eine junge Mannschaft, die man auf keinen Fall unterschätzen darf“, sagt Trainer Stephan Bauer vor dem Duell mit dem Rivalen aus Bremen, gegen den seine Mannschaft in den vergangenen beiden Spielzeiten jeweils zu Saisonbeginn eine Niederlage kassiert hatte. „Die Vorbereitung hat gezeigt, dass die Gegnerinnen – wenn sie ins Spielen kommen – sehr schnellen, attraktiven und erfolgreichen Volleyball zeigen können“, warnt Bauer vor den spielstarken Gästen.

Auch die BTS-Auswahl ist mit einer Niederlage gestartet, holte durch das 2:3 gegen Aufsteiger TV Nordhorn aber immerhin einen Punkt. Bauer geht davon aus, dass der Schlüssel zum Erfolg vor allem in einer starken Aufschlagleistung liegen wird: „Wenn wir es schaffen, Neustadt mit guten Aufschlägen konsequent unter Druck zu setzen, und in der Folge unsere Stärken am Netz ausspielen können, haben wir gute Chancen, unsere ersten drei Punkte einzufahren.“

Personell werden die Oldenburgerinnen im weiteren Saisonverlauf nicht mehr auf Katharina Nobel (Schwangerschaft) zurückgreifen können. Zudem fehlt am Sonntag auch Rieke Bruhnken aufgrund beruflicher Verpflichtungen. Somit steht Bauer aber noch immer ein kompletter 12er-Kader zur Verfügung.

„Wir wollen die guten Trainingsleistungen jetzt unbedingt im Spiel unter Beweis stellen. Wir sind gut drauf. Die Mannschaft freut sich auf das Spiel. Das wollen wir Sonntag endlich zeigen“, fiebert auch der Trainer der Heimpremiere entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.