• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

OTB wahrt Chance auf Platz zwei

24.02.2016

Oldenburg Die Chance auf Relegationsrang zwei in der Bezirksoberliga haben die Tischtennis-Spielerinnen des OTB durch ein 8:4 gegen die TTG Nord Holtriem II gewahrt. „Das ist natürlich ein gewisser Druck, wenn man weiß, dass man unbedingt siegen muss“, sagte Spitzenspielerin Nane Hofmann. Die offene Spielweise der Gäste kam dem Favoriten aber entgegen.

Durch zwei klare Doppel-Erfolge und ein 3:2 Hofmanns gegen Jannika Heeren erspielte sich der OTB eine recht beruhigende Führung. Zusätzlich musste Nord Holtriems Nummer drei, Kristin Bienert, ihre Einzel wegen Knieproblemen kampflos abgeben.

Nach einem 7:2 mussten sich Christina Schulz gegen Kerstin Janssen und Bettine Lechtenbörger gegen Gäste-Nummer-Eins Liane Frerichs-Janssen jeweils knapp 2:3 geschlagen geben. Das fiel aber kaum ins Gewicht, da Hofmanns kampfloser Sieg gegen Bienert schon feststand.

„Nächsten Sonntag müssen wir nun unbedingt gegen Tabellenführer Borssum gewinnen und dann noch auf Ausrutscher von Sande hoffen“, erklärte Hofmann. Nun punkteten für den OTB Hofmann/Lechtenbörger, Thüer/Schulz, Hofmann (3), Lechtenbörger (2) und Schulz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.