• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Einigung: Gorch Fock kann am Freitag aufs Wasser
+++ Eilmeldung +++

Streit Zwischen Bund Und Bredo-Werft
Einigung: Gorch Fock kann am Freitag aufs Wasser

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Paula Böttcher knackt Rekord auf ihrer Heimstrecke

31.05.2016

Großenkneten Zahlreiche Läufe konnte Paula Böttcher vom VfL Oldenburg in ihrer Karriere bereits für sich entscheiden. Darunter auch die 10 Kilometer im Rahmen des Zehnmeilenlaufs in ihrer Heimatstadt Großenkneten. Was ihr aber bisher verwehrt blieb, war der Streckenrekord.

Diesen Herzenswunsch erfüllte sie sich am vergangenen Sonnabend endlich. Mit ihrer Zeit von 38:23 Minuten unterbot sie den alten Streckenrekord von Johanna Rellensmann um sieben Sekunden.

„Es ist schon etwas Besonderes hier zu laufen, wo einen alle kennen und auf dich schauen, aber es pusht einen auch ganz schön. Ich wollte schneller laufen als beim letzten Mal, was nicht so einfach war bei der Hitze“, erzählte die glückliche Siegerin. Im Ziel hatte sie auf die Zweitplatzierte Sybilla Schunk einen Vorsprung von 6:35 Minuten herausgelaufen. Schnellster Oldenburger war Lars Bathke-Luers vom LC Wechloy (37:26), der auf Platz vier lief. Platz Neun holte Laufrauschler Eilert Hustede (41:21).

Einen überlegenen Sieg lief auch Thorsten Pingel von den Laufsportfreunden über die zehn Meilen heraus. Er benötigte 1:00:52 Stunden für die etwas mehr als 16 Kilometer und distanzierte den Zweitplatzierten Siegfried Krüger (1:03:53) um mehr als drei Minuten. „Man läuft einfach seinen Rhythmus, egal wie warm es ist“, so der Sieger. Dritter wurde sein Vereinskollege Axel Schneider (1:04:26).

Auch die Laufrauschler Michael Fecht (1:06:37) und Nils Plugge (1:06:50) schafften als Sechster und Siebter den Sprung unter die ersten Zehn. Ihre Vereinskollegin Christiane Müller-Osten (1:18:28) konnte die Frauenwertung für sich entscheiden.

Schnellster Oldenburger über 5 Kilometer war einmal mehr Laufrauschler Jürgen Reents, der hinter Andre Grafe (17:06 Minuten) und Felix Tabeling (17:24, beide BC Garrel) in 18:08 auf den dritten Platz lief. Frank Gräfedünkel von SW Oldenburg wurde in 18:47 Siebter. Einen Platz dahinter kam Mathias Freese in 19:05 ins Ziel. Bei den Frauen lief Heike Loxen-Drewes (24:36) von SWO auf Rang sechs.

Beim Urwaldlauf in Zetel entschied Sabina Kruska („Die Bären“) in 43:30 den 10 Kilometer-Lauf für sich. Auf Platz Fünf lief bei den Männern Carsten Cordes vom TuS Eversten, der 38:43 benötigte. Nur eine Sekunde dahinter kam Laufrauschler Ralf Bienow als Sechster ins Ziel. Zweite über 5 Kilometer wurde Anke Dongowski in 23:16.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.