• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Piet Schlörmann dominiert Stadtmeisterschaften

07.01.2015

Oldenburg Piet Schlörmann vom Polizei SV war wie im Vorjahr der erfolgreichste Schwimmer der Stadtmeisterschaften im Hallenbad Kreyenbrück über 400, 800 und 1500 Meter Freistil sowie 400 Meter Lagen. Der im Februar 21 Jahre alt werdende Athlet, der derzeit der beste Oldenburger Schwimmsportler und auch für die NWZ-Sportlerwahl 2014 nominiert ist, schlug in allen vier Wettkämpfen in der offenen Meisterschaftswertung ungefährdet als Erster an. Seine beste Leistung zeigte er über 400 Meter Lagen in 4:40,91 Minuten.

Vereinskamerad Lars Wienecke (20) belegte über 800 und 1500 Meter Freistil jeweils Rang zwei. Philip Drews (16) wurde Vizemeister über 400 Meter Freistil und sicherte sich über 1500 Meter Freistil und 400 Meter Lagen jeweils Platz drei. Jörn Wolters, 23-jähriger Student in Hannover, vervollständigte das PSV-Gewinnertrio im 400-Lagenschwimmen als Vizemeister. Bei den Frauen gefiel lediglich Tina Osterkampf (19) in der offenen Klasse mit Platz zwei und drei über 800 und 1500 Meter Freistil.

Bei den gleichzeitig ausgetragenen Jahrgangsmeisterschaften waren die PSVer Miriam Finschow (Jahrgang 2000) und Drews (Jahrgang 1998) mit je drei ersten Plätzen die erfolgreichsten Athleten. Beide siegten über 400 Meter Lagen sowie 400 und 800 bzw. 1500 (Drews) Meter Freistil. Je zwei Jahrgangstitel über 400 und 800 Meter Freistil erkämpften sich im Kreyenbrücker Hallenbad Osterkamp in der Juniorenklasse sowie die 13-jährige Annabel Rebnau (beide PSV). Vereinskamerad Hendrik Walter war dagegen in der Juniorenklasse über 400 Meter Lagen und 1500 Meter Freistil ebenfalls mit zwei Titeln erfolgreich.

Weitere Oldenburger Siege erkämpften sich die zwölfjährige Thu Thao Jasmin Hoang, Catharina Petersen in der Juniorenklasse sowie Ailko Reershemius im jüngsten zugelassenen Jahrgang 2005 (alle PSV). Als Zweit- und Drittplatzierte gefielen Constanze Huchtkemper, Emma Geiseler, Julia Abramov, Emelie-Mavie Haas, Amelie Kunkel, Florian Hüsing, Jannis Pieper, Fynn Kankel und Claas Küpker (alle PSV) sowie Ben Weyen und Thore Ritterhoff vom Oldenburger SV, der die Titelkämpfe ausrichtete.

Am Monatsende werden die diesjährigen Stadtmeisterschaften mit den Wettbewerben über die kurzen und mittleren Strecken fortgesetzt.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.