• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

PSV-Athleten holen auf Landesebene 20 Medaillen

13.11.2014

Oldenburg /Hannover Mit insgesamt 20 Medaillen im Gepäck haben die Schwimmer des Polizei SV die Rückreise von den Landesjahrgangsmeisterschaften auf der Kurzbahn (25 Meter) in Hannover angetreten. Erfolgreichster PSV-Athlet im Stadionbad war der 16-jährige Philip Drews mit einer Gold- sowie zwei Silbermedaillen.

Der Schmetterlingsspezialist siegte über 50 Meter in 0:27,24 Minuten und musste sich über die doppelte Distanz mit neuer persönlicher Bestzeit von 1:00,03 Minuten nur einem Kontrahenten um 1,04 Sekunden geschlagen geben. Eine weitere Silbermedaille gewann der PSVer über 100 Meter Lagen in neuer Bestzeit von 1:03,57 Minuten. Zwei vierte Plätze und ein sechster Rang – jeweils mit Bestzeiten – rundeten ein erfolgreiches Wochenende für Drews ab.

Nicht viel weniger erfolgreich war der gleichaltrige Veit Schlörmann, der sich den Landesjahrgangsmeistertitel über 200 Meter Rücken in 2:14,42 Minuten erkämpfte und über 200 Meter Lagen mit persönlicher Bestzeit von 2:16,01 Minuten die Silbermedaille gewann. Über 100 Meter Rücken und 200 Meter Freistil war Schlörmann noch jeweils mit der Bronzemedaille erfolgreich und verbuchte ferner zwei undankbare vierte Plätze.

Drei Silbermedaillen steuerte der ebenfalls 16-jährige Claas Küpker zum Erfolg des Polizei SV bei. Der Brustspezialist wurde über 50, 100 und 200 Meter jeweils Vizemeister. Dabei schwamm er über die beiden kurzen Strecken in 0:31,77 bzw. 1:08,95 Minuten zu neuen persönlichen Bestzeiten.

Bei den Schwimmerinnen erkämpfte sich die 18-jährige Tina Osterkamp vier Medaillen. Jeweils Silber gab es für sie über 400 Meter Freistil und 200 Meter Rücken (Bestzeit in 2:27,20 Minuten). Über 100 Meter Freistil und Rücken schlug die PSVerin in der Juniorenklasse jeweils mit Bestzeit als Dritte an.

Der ein Jahr ältere Torger Mörking erkämpfte sich über 200 Meter Rücken den zweiten Rang und gewann über 50 Meter Schmetterling Bronze. Außerdem schwamm der PSVer dreimal auf Rang vier.

Eine weitere Silbermedaille gewann in der Juniorenklasse Catharina Petersen, die sich erst Anfang dieses Monats, aus Nordenham kommend, dem Polizei SV angeschlossen hatte.

Der 16-jährige Julius Steen war mit drei Bronzemedaillen über 50 Meter Rücken sowie 100 und 200 Meter Schmetterling erfolgreich und stellte über die Rückendistanz in 0:29,46 Minuten eine neue persönliche Bestzeit auf.

Vom Oldenburger SV gefiel der 14-jährige Nick Wilder mit zwei fünften und zwei sechsten Plätzen, wobei er jeweils seine bisherigen Bestzeiten unterbot. Vom PSV ist noch der gleichaltrige Fynn Kankel zu erwähnen. Er erkämpfte sich einen siebten Rang über 200 Meter Schmetterling.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.