• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Nachwuchs misst sich in Rastede

12.10.2017

Rastede Die sechste Auflage des „JadeWeserPort-Grand-Prix“ für Tischtennis-Talente der Jugend- und Schüler-Klassen startet am 21./22. Oktober in der Rasteder Großsporthalle Feldbreite. Es ist die erste Veranstaltung der Saison 2017/2018. Die zweite und die dritte Etappe folgen in Jever (10./11. Februar) und Oldenburg (16./17. Juni).

In Rastede eröffnen am Samstag, 21. Oktober, um 10 Uhr die Schüler B und Schülerinnen B die Wettbewerbe. Ab 14 Uhr messen sich die weibliche und männliche Jugend.

Am Sonntag wird die Veranstaltung um 10 Uhr mit den Kräftemessen der Schüler A und Schülerinnen A fortgesetzt. Um 12 Uhr treten die Talente der Schülerinnen und Schüler C an die Tische. Ab 14 Uhr treffen die Talente der männlichen und weiblichen Jugend, der Juniorinnen und Junioren und der U-22-Klasse aufeinander.

Angesprochen sind Talente der Kreisverbände aus dem früheren „Altbezirk“ Oldenburg. Gespielt wird nach dem „Schweizer System“, das für alle Aktiven eine gleiche Anzahl von Spielen bedeutet und leistungsgleiche Gegner beschert. Anmeldungen nimmt Organisator Dieter Jürgens bis zum 19. Oktober (Donnerstag, 22 Uhr) entgegen unter Telefon  04461/6462, im Internet auf „myTischtennis“ oder per E-Mail an


     dieter.juergens@t-online.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.