• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Reserve hofft auf Hilfe aus   der Regionalliga

12.09.2014

Oldenburg Beim TuS Esens wollen die Landesliga-Fußballer des VfB Oldenburg II an diesem Freitag (19.30 Uhr, Stadion an der Peldemühl) ihren zweiten Saisonsieg einfahren. Auf dieses Erfolgserlebnis warten die Spieler von Trainer Janis Deeken inzwischen schon seit dem ersten Spieltag. Damals holten die Oldenburger einen 3:1-Sieg gegen den SC Melle. Danach gab es lediglich noch drei Niederlagen und zwei Unentschieden.

„Esens wird gegen uns mit sehr viel Kampf und Einsatz auftreten“, erwartet Deeken einen ebenso robusten Gegner wie beim Gastspiel bei Germania Leer (0:5). „Diese Mannschaften wissen, dass sie gegen eine junge und unerfahrene Elf spielen“, rechnet er mit viel Härte von Seiten der Rheiderländer.

Gegen den TuS Lingen stand die junge VfB-Mannschaft am vergangenen Wochenende kurz vor dem zweiten Sieg, doch mit der letzten Aktion schafften die Gäste noch den 1:1-Ausgleich. Noch mehr als die beiden verlorenen Punkte gegen Lingen schmerzt Deeken aber der Ausfall zahlreicher wichtiger Spieler. In Esens muss er neben Routinier Manuel Schicke außerdem auf Christian Jeismann, Henning Bertelmann, Lukasz Siwak, Hannes Hartfil und Lars van der Spek verzichten.

„Ich hoffe auf Hilfe aus der Ersten. Notfalls müssen wir uns einige Spieler aus der Dritten holen“, sagte Deeken mit Blick auf die Mannschaften aus der Regionalliga und der 2. Kreisklasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.