• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Basketball: Royals-Coach warnt vor unberechenbarem Gegner

01.03.2014

Oldenburg Drei Heimspiele stehen für die Oldenburger Teams in der 2. Basketball-Regionalliga an. Vor einer großen Hürde steht dabei die Baskets Akademie/OTB II.

Männer: Baskets Akademie/Oldenburger TB II - BTS Neustadt (Sonnabend, 17.45 Uhr, Sporthalle Haarenufer). Die Oldenburger treffen auf den Tabellendritten aus Bremen. Der BTS gilt als eine der stärksten Mannschaften der Liga, fegten sie doch erst in der vergangenen Woche die Red Devils aus Bramsche mit 100:78 aus der eigenen Halle. Zudem fehlen dem OTB mit Leonard Bennig, Janek Meyer, Jörg Püschel, Daniel Strauch und Johannes Averbeck erneut wichtige Akteure. Nichtsdestotrotz gibt sich Trainer Arne Chorengel kämpferisch: „Das Team hat unter der Woche sehr gut trainiert und die Jungs freuen sich auf ihre Aufgabe, gegen BTS Neustadt zu spielen.“

BTB Royals - MTV/BG Wolfenbüttel (Sonnabend, 20 Uhr, Sporthalle Alexanderstraße). Der MTV/BG Wolfenbüttel ist als eines der am stärksten abstiegsgefährdeten Teams eine unberechenbare Größe für Royals-Trainer Michael Canisus. „Wir sind absolut fokussiert auf unsere nächste Aufgabe und wir denken von Spiel zu Spiel. Mit Wolfenbüttel kommt ein Gegner der nicht einzuschätzen ist, weswegen wir umso intensiver verteidigen müssen.“

Frauen: OTB Ladybaskets - BG ‘89 Rotenburg/Scheeßel II (Sonnabend, 20 Uhr, Sporthalle Haarenufer). Gegen Rotenburg geht es für die Ladybaskets gegen einen direkten Verfolger. Verzichten müssen die Oldenburger aber auf Aufbauspielerin Preena Metha sowie Marika Fengkohl, Antje Lotti und Rieke Küther. „Natürlich würden wir gerne auf einen tieferen Kader zurückgreifen, dennoch gibt es für uns am Wochenende keine Ausreden“, gibt sich Trainer Hendrik Hespe kämpferisch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.