• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: Schwache Doppel kosten Landesligist möglichen Erfolg

14.10.2015

Oldenburg Erneut konkurrenzfähig hat sich Aufsteiger SW Oldenburg III in seinem zweiten Saisonspiel in der Tischtennis-Landesliga präsentiert. Durch ein 7:9 gegen den SV Molbergen verpasste das Team aber knapp, den zweiten Punkt auf der Habenseite zu verbuchen.

„Ich bin dennoch nicht allzu unzufrieden“, meinte Albrecht Schachtschneider nach der Heimniederlage und ergänzte: „Wenn wir immer bis ins Enddoppel kommen, dann machen wir auch noch die nötigen Punkte.“ Vor der Saison habe er eher Angst gehabt, dass man nur deutliche Niederlagen kassieren würde, erklärte der Mannschaftsführer der Schwarz-Weißen.

Die Punkteverteilung war der vom Unentschieden im ersten Spiel gegen Hundsmühlen sehr ähnlich. Oben gingen Heinrich Enneking und Jochen Röben gegen die starken Florian Henke und Matthias Elsen leer aus.

Im mittleren Paarkreuz gewannen die SWO-Akteure Keanu Frers und Jürgen Malohn jeweils souverän gegen Jan Eckholt, unterlagen allerdings auch jeweils in den Begegnungen mit Oliver Peus.

Im unteren Paarkreuz hatten die Gastgeber deutliche Vorteile. Gegen Patrick Scheper zeigte vor allem Schachtschneider lehrbuchmäßig, wie man gegen einen Abwehrspieler agieren muss. Er und Ansgar Ungermann holten gegen Scheper und Ersatzmann Frank Hagen die Maximalausbeute von 4:0 Punkten.

Aufgrund der recht ausgeglichen besetzten Mannschaft dürfte die Punkteverteilung in dieser Saison häufig ähnlich aussehen. „Darum sind die Doppel dann auch besonders wichtig, und da waren heute unsere 1:3 Zähler entscheidend“, erklärte Schachtschneider nach der Partie.

Für SWO III punkteten Enneking/Röben, Frers, Malohn, Schachtschneider (2) und Ungermann (2).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.