• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Triathlon: TCO-Talente sammeln fleißig Podiumsplatzierungen

26.08.2017

Schwarme Einen Familienausflug der sportlichen Art unternahmen die Triathlon-Talente des 1. TCO „Die Bären“ zum Familien-Triathlon in Schwarme (Landkreis Diepholz). Und passend zum Veranstaltungsnamen gingen auch einige Eltern und Begleiter der Oldenburger Nachwuchs-Athleten beim Volkstriathlon an den Start und absolvierten 480 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen – ganz nach dem Vorbild der Kids.

Im Mittelpunkt standen aber dennoch die jungen Bären. Für die A-Jugendlichen stand die gleiche Streckenlänge auf dem Programm. Hier erreichte Finn Hannawald den dritten Platz. Hannawald wird an diesem Wochenende auch mit den Männern des Regionalliga-Teams im Liga-Rennen beim vereinseigenen Bären-Triathlon in Bad Zwischenahn an den Start gehen.

Direkt hinter Hannawald belegten seine TCO-Kollegen Arne Beckmann den vierten und Niklas Murdfield den fünften Platz. Pascal von Nethen kam als Neunter ins Ziel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die 14- und 15-jährigen Bären-Kids starteten über die halbe Distanz. Nach 240 Metern Schwimmen, 10 Kilometern Radfahren und 2,5 Kilometern Laufen erreichten Jannis Pieper und Jorge Klattenhoff die Plätze fünf und sechs bei den Jungen. Leia Murdfield kam ebenfalls in der B-Jugend als achtes Mädchen ins Ziel.

Bei den 12- bis 13-jährigen Schülern A erreichte Leo Kretschmer in einem breiten Feld den zweiten Platz, Nikita Rosengauer schaffte es auf Rang drei, Lenny Wefer auf Rang vier. Nico Rode (8.) und Adrian Flamma-Eisenmann (9.) kamen ebenfalls unter die ersten zehn. Bei den gleichaltrigen Mädchen zeigte Luisa Monert als Dritte eine tolle Leistung, Lara Wohlers wurde hier Neunte.

Bei den Schülern B (10 bis 11 Jahre) ging sogar der Sieg nach Oldenburg: Collin Koss gewann, gefolgt von Jona Scheele auf dem vierten Rang. Bei den Mädchen schaffte es Sara Murdfield als Dritte auf das Treppchen, dicht gefolgt von Esther Eichholz auf dem vierten Platz. Melina Rode erreichte Platz zehn, Carla Hake erkämpfte sich Rang 16.

Auch bei den acht- bis neunjährigen Mädchen erreichten zwei junge Bärinnen gute Platzierungen: Nachdem Meret Hanke in Wilhelmshaven den Duathlon gewinnen konnte, zeigte sie beim Triathlon in Schwarme mit dem zweiten Platz erneut ihre gute Form. Direkt hinter ihr konnte sich Friederike Runde ebenfalls auf dem Podium platzieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.